Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 20.6.2017 | 21:45 Uhr | Das Erste

Erben bleiben draußen Wie Erbschleicher ganz legal leibliche Erben um ihren Anteil bringen

Erbschleichen ist in Deutschland quasi legal: Weder strafrechtlich noch zivilrechtlich können Täter geahndet werden. Für Familien und Opfer  ist dieser finanzielle Missbrauch meist traumatisierend.

"Die Vorsorgevollmacht ist quasi der Jackpot für einen Vollmachtserschleicher," weiß Prof. Wolfgang Böh, Fachanwalt für Erbrecht. Es genüge eine Unterschrift und damit sei das Leben abgegeben. Beim Landeskriminalamt Berlin häufen sich in den vergangenen Jahren die Fälle von Erbschleicherei. Doch der Kriminalhauptkommissar Christian Berneit weiß, dass Täter kaum zu überführen sind: "Strafverfahren laufen häufig ins Leere." Das Problem sei der Nachweis, dass die Vollmacht missbraucht wurde. "Auch zivilrechtlich kommt am Ende meistens sehr wenig für Hinterbliebene heraus." Das Geld sei fast immer weg. Das Gesetz kennt nur Geschäftsfähigkeit oder Nicht-Geschäftsfähigkeit. Der Vorsorgespezialist Dietmar Kurze aber weiß: "Tatsächlich gibt es einen starken Graubereich, den ich Beeinflussbarkeit nenne." Und in diesem Zustand würden viel Vorsorgevollmachten von älteren Menschen unterschrieben.

Diese älteren Menschen aber schützt das Gesetz nicht. Und so macht die jetzige Rechtslage finanziellen Missbrauch zu leicht.

3:54 min | Di, 20.6.2017 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Uwe Brucker

Der Pflegeexperte beim Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes der Krankenkassen hat sich intensiv mit finanziellem Missbrauch an alten und pflegebedürftigen Menschen beschäftigt.



3:48 min | Di, 20.6.2017 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

Autorengespräch

Was tut man, wenn ein Angehöriger Opfer eines Erbschleichers wird?

REPORT MAINZ Moderator Fritz Frey im Gespräch mit Manuela Dursun über ihren Beitrag zum Thema "Wie Erbschleicher ganz legal leibliche Erben um ihren Anteil bringen"



3:21 min | Di, 20.6.2017 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Christian Berneit

REPORT MAINZ fragt Christian Berneit vom Landeskriminalamt Berlin. Im Betrugsdezernat häufen sich in den letzten Jahren die Fälle von Erbschleicherei.



4:06 min | Di, 20.6.2017 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Prof. Wolfgang Böh

Prof. Wolfgang Böh ist Fachanwalt für Erbrecht und kämpft seit 15 Jahren mit seinen Mandanten um deren Erbe.

aus der Sendung vom

Di, 20.6.2017 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

Autorin:
Manuela Dursun

Kamera:
Roland Dietl, Frieder Mundt, André Schmidtke, Jens Thering von der Osten

Schnitt:
Andreas Hebenstreit

Sprecherin:
Birgitta Weber