Bitte warten...
Huhn in einem Käfig

Profit und Quälerei Tierschutz in Deutschland

Ob Daunendecken, Milch, Schweine-, Rinder- oder Entenfleisch: Immer wieder hat REPORT MAINZ elende Haltungsbedingungen in Mastanlagen und Tierschutzverletzungen in zahlreichen Schlacht- oder Zuchtbetrieben oder beim Transport aufgedeckt. Das Erschlagen von jungen Ferkeln, Lebendrupfung bei Gänsen, qualvolle Aufzucht und die Haltung von Milchkühen - all das waren Themen in REPORT MAINZ.

Die Tiere leiden häufig unter Verletzungen, Krankheiten und Misshandlung durch die im Betrieb angestellten Mitarbeiter. Oft werden sie auch mit zu wenig Flüssigkeit versorgt oder mit ungeeignetem Futter, das sie schneller wachsen lässt.

Trotz gesetzlicher Auflagen werden die Haltungsbedingungen in einigen Betrieben und die Lücken in Tierschutzgesetzten heftig kritisiert. REPORT MAINZ berichtete mehrfach über Fälle von Tierquälerei in deutschen Betrieben. Die bisherigen Beiträge haben wir für Sie in diesem Dossier zusammengefasst: