Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 14.7.2015 | 21:45 Uhr | Das Erste

Das erwartbare Griechenland-Debakel Die ungehörten Warnungen des IWF

In allerletzter Sekunde haben sich die Euroländer und Griechenland auf ein Hilfspaket geeinigt. Griechenland soll damit wieder auf die Beine kommen und vor allem seine Schulden zurück zahlen können. Das hatte die Kanzlerin aber auch beim ersten Hilfspaket 2010 versprochen. Und sich dabei weit aus dem Fenster gelehnt: Alle Experten seien sich einig, dass Griechenland so seine Schulden zurückzahlen kann. Doch ein ehemaliger hoher Mitarbeiter des IWF widerspricht da vehement. Schon 2010 hätten führende Ökonomen davor gewarnt, dass die Sparpolitik nur die Wirtschaft abwürgt und Griechenland immer tiefer in den Schulden versinkt. Für das neue Programm verheißt das nichts Gutes.


4:39 min

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Prof. Dirk Meyer

Prof. Meyer hat bereits vor fünf Jahren das erste Hilfsprogramm für REPORT MAINZ unter die Lupe genommen.




5:15 min

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Prof. Jürgen von Hagen

Er ist Leiter des Bonner Instituts für internationale Wirtschaftspolitik.

aus der Sendung vom

Di, 14.7.2015 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

Autoren:
Oliver Heinsch, Ulrich Neumann

Kamera:
Jan Kreutz, Jens Thering von der Osten, Christian Saal, Thomas Schäfer

Schnitt:
Platon-Polikarpos Kiriazidis

Sprecher:
Oliver Heinch, Ulrich Neumann