Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 23.10.2012 | 21:45 Uhr | Das Erste

Bankgeprüfter Schrott Die Geschäfte der Deutschen Bank mit Schrottimmobilien

Angesicht der Euro-Krise suchen viele Menschen nach scheinbar sicheren Geldanlagen. Ihnen wird von windigen und cleveren Vermittlern immer wieder empfohlen, in "Betongold" zu investieren. Dabei handelt es sich oft um sanierte kleine Eigentumswohnungen, die völlig überteuert verkauft und vor allem kreditfinanziert werden.

Für die Kleinanleger stellt sich im Nachhinein oft heraus, dass sie ein Leben lang ihre Schulden abzahlen müssen, die Eigentumswohnungen manchmal aber nur einen Bruchteil des ursprünglich versprochenen Wertes tatsächlich haben. Bei diesen Geschäften zum Nachteil vieler Menschen macht mit der Branchenprimus mit – die Deutsche Bank.

aus der Sendung vom

Di, 23.10.2012 | 21:45 Uhr

Das Erste