Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 20.10.2008 | 21:45 Uhr | Das Erste

Lisas Welt Wer auf wen in der Finanzkrise hätte hören müssen

Noch mal zur Bankenkrise. Natürlich hat sie auch Lisas Welt erfasst. Und jetzt macht sie sich Gedanken, wer eigentlich schuld ist am Debakel.

Bericht:

Die Banken sind futsch und alle müssen zahlen. Dabei hätte das gar nicht passieren müssen.

Der Köhler sagt, dass das nicht passiert wäre, wenn die Manager, äh, das Kapitalmarktmonster, auf ihn gehört hätte. Das hatte aber gerade was anderes zu tun.

Der Müntefering sagt, dass das nicht passiert wäre, wenn die Neoliberalen, der Bush, die Briten, die Banker und vor allem die Merkel auf ihn gehört hätte. Dabei sind die Heuschrecken ja längst gegessen.

Die Merkel sagt, das wäre alles nicht passiert, wenn der Bush auf sie gehört hätte. Der Bush sagt, er hat gar nicht auf die Merkel hören können, weil er überhaupt nichts von ihr gehört hat. Vom Steinbrück auch nicht. Der sagt, das wäre alles nicht passiert, hätten alle auf Helmut Schmidt gehört. Wie der Steinbrück. Auch wenn er auch nicht so richtig verstanden hat, was der Helmut Schmidt eigentlich gesagt hat.

Der Lafontaine sagt, das wäre nicht passiert, hätte der Schröder damals auf ihn gehört oder der Müntefering oder der Bush oder die Briten oder die Banker oder überhaupt irgendjemand. Hat aber keiner.

Den Steinmeier hat zwar keiner was sagen gehört, trotzdem hätte man auf ihn hören sollen, sagt der jetzt.

Die, auf die alle immer gehört haben, sagen jetzt lieber gar nix mehr. Der Glos auch nicht, aber auf den hätte sowieso niemand gehört.

Und weil keiner auf den anderen gehört hat, sind die Banken jetzt im Eimer. Deshalb hören sie jetzt alle nur noch auf einen.

Abmoderation Fritz Frey:

Lisas Welt kann man sich noch mal im Netz ansehen und sogar runterladen unter www.reportmainz.de

Sie sollten jetzt bei uns im Ersten bleiben. Ich sage Tschüss, bis in drei Wochen.

aus der Sendung vom

Mo, 20.10.2008 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

Autor:
Adrian Peter
Schnitt:
Roland Roßner
Grafik:
Uli Mundschenk
Sprecherin:
Lisa Frey