Wir machen den Südwesten fahrradfreundlich! Mehr als 7.000 Meldungen zu #besserRadfahren - wo ist Ihre?

Das Projekt #besserRadfahren geht der Frage nach, wie die Situation der Radfahrerinnen und Radfahrer im Südwesten verbessert werden kann.  mehr...

6 Fakten zum Unfallrisiko im Straßenverkehr So gefährlich ist Radfahren wirklich

Radfahren ist auf Deutschlands Straßen gefährlicher geworden. Die Zahl der getöteten Radfahrenden stieg bis 2019 deutlich, denn die Sicherheit lässt vielerorts stark zu wünschen übrig.  mehr...

Diese Regeln gelten beim Radfahren Was ist eigentlich eine Fahrradstraße?

Ob im Auto, zu Fuß oder auf dem Rad: Je dichter der Verkehr wird, desto wichtiger sind Regeln dafür. Welche rund ums Rad gelten, weiß Roland Huhn, Rechtsexperte des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC).  mehr...

Rhodt

Gefährliche Falle Draht gespannt im Pfälzerwald: Lebensgefahr für Mountainbiker

Unbekannte haben bei Rhodt in der Südpfalz einen Draht über einen Wanderweg gespannt. Die Polizei vermutet, dass Mountainbiker vom Befahren des Weges abgehalten werden sollten.  mehr...

Von Menschen und Rädern

Das Fahrrad als Alltagsfahrzeug „Im Auto ist man immer von der Außenwelt abgekapselt“

Für Wolfgang Mangold ist das Fahrrad das Alltagsfahrzeug Nummer eins. Ihn würde es freuen, wenn mehr Menschen aufs Rad umsteigen und so mehr Platz in den Innenstädten schaffen.  mehr...

Hanna aus Esslingen Radlerin angefahren. Zwei Unfälle in zwei Monaten

„Radfahrerin von Auto angefahren“ – was fürs Auto ein Blechschaden ist, ist für die Radler oft lebensgefährlich. Hanna aus Esslingen wurde letztes Jahr sogar zweimal angefahren, als sie mit dem Fahrrad unterwegs war.
Dabei wurde sie so stark verletzt, dass sie monatelang nicht arbeiten oder Sport machen konnte. Trotzdem liebt sie Fahrradfahren! So sehr, dass in ihrer Wohnung sieben Fahrräder und sechs Helme bereitstehen.  mehr...

Zweiradmechatroniker Ole „Radfahren ist Jobvoraussetzung“

An Rädern schrauben, seltene Ersatzteile auftreiben oder Kunden auf der Suche nach ihrem Traumrad beraten: Oles Job ist vielseitig und für ihn Hobby und Beruf gleichzeitig.  mehr...

Professorin will mehr Menschen aufs Rad bringen Wie Jana Heimel Rad- und Autofahrende versöhnen will

Sie ist Professorin für Wirtschaft und Controlling an der Hochschule Heilbronn und leidenschaftliche Radfahrerin. Daraus entstand ihr Pilotprojekt "PendlerRatD": Die App soll die Vorteile des Pendelns mit dem Fahrrad bilanzieren. Seit sie drei Jahre alt ist, fährt Jana Heimel Rad. Trotz Führerscheins und zehn Jahren als Autofahrerin ist sie heute nur noch mit dem Fahrrad unterwegs. Im letzten Jahr auch mal 900 Kilometer nach Split per Rennrad. Im Landesschau-Studio erzählt sie, wie sie eingefleischte Autofreaks aufs Rad bringen und Radfahrende mit Autofahrenden versöhnen will.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Pilotprojekt: Polizisten auf dem Rad Auf Streife mit den Mainzer Fahrradcops

Polizisten auf Fahrrädern gibt es in Rheinland-Pfalz bis jetzt nur in Mainz und Worms. Die vier Mainzer Fahrradcops haben seit Juni 2020 insgesamt 2.600 Kilometer zurückgelegt.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Besser Radfahren vor Ort

Adelsheim

Odenwald-Städtchen Adelsheim 400 Einwohner erradelten 100.000 Kilometer

Wenn man an den Odenwald denkt, dann denkt man nicht unbedingt ans Radfahren. Aber: Das Städtchen Adelsheim (Neckar-Odenwald-Kreis) hat beim bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln" trotzdem einen Sieg eingefahren. Und die Begeisterung fürs Radeln wächst.  mehr...

Horb

Die Autos sollen raus aus der Stadt Horber Radkonzept will Touristen in die Stadt locken

Bis 2025 soll in Horb die Hochbrücke über den Neckar fertig sein und die Autos aus der Stadt drängen. Dafür wurde ein teures Radverkehrskonzept beschlossen. Es soll mehr Bürger zum Radfahren bringen und Radtouristen in die Stadt locken.  mehr...

Mannheim

#besserRadfahren Wie gut sind die Radwege in Mannheim?

Die Stadt Mannheim hatte sich 2009 vorgenommen, den Radverkehr in der Stadt zu fördern. Dafür hat sie ein 21-Punkte-Programm entwickelt. Was wurde schon umgesetzt und wo gibt es Nachholbedarf?  mehr...

Wo es hakt im Radverkehr

So gefährlich leben Radfahrer*innen Bedrängt, geschnitten und beschimpft

Man hört das Dröhnen des Motors und weiß, dass gleich ein LKW mit nur wenigen Zentimetern Abstand überholen wird. So beschreibt Martin Mücke aus Stuttgart seine Angst. Er pendelt seit rund 10 Jahren mit dem Rad zur Arbeit und hat schon viel erlebt.  mehr...

SWR-Datenanalyse zur Fahrradnutzung Viele Autos, schlechte Wege - Radler fühlen sich oft unsicher

Deutschland ist keine Fahrradfahrnation. 40 Prozent sind nie mit dem Rad unterwegs. Und denen, die es sind, ist nicht immer wohl dabei. Dabei haben die Menschen konkrete Ideen, wie ihnen mehr Lust aufs Rad gemacht werden könnte.  mehr...

Projekt soll Radfahren sicherer machen Fahrrad-App SimRa dokumentiert Gefahren automatisch

Radfahrer gehören im Straßenverkehr zur gefährdeten Art. Zwischen Autos und Bussen werden sie schnell mal übersehen - mit fatalen Folgen. Die Fahrrad-App SimRa möchte die Situation der Radfahrer verbessern.  mehr...

Von unangenehm bis gefährlich An diesen 12 Stellen macht das Radfahren wenig Spaß

44 Prozent der Radfahrenden fühlt sich laut einer Studie des Bundesverkehrsministeriums eher unsicher auf dem Fahrrad. Für einen sicheren Radverkehr im Südwesten braucht es eine sichere Infrastruktur. Andernfalls steigt das Unfallrisiko.  mehr...

Sicherheit auf dem Rad So sollte eine fahrradgerechte Stadt aussehen

Wer mit dem Zweirad durch die Stadt radelt, der braucht ein stabiles Nervenkostüm. Es gibt meist zu wenige Radwege und die werden dann oftmals noch zugeparkt. Die Kommunen arbeiten zwar daran, dass dies besser wird, aber bis dahin muss jeder Radfahrer weiterhin besonders achtsam unterwegs sein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tipps und Hilfe rund ums Rad

Rheinland-Pfalz

Sicherheitsmängel selbst überprüfen So machen Sie Ihr Fahrrad fit ohne Werkstatt

Die Pandemie hat der Fahrradbranche ordentlich Auftrieb verpasst. Die Konsequenz: Lieferengpässe und lange Wartezeiten in Fahrradwerkstätten.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Wartung, Sicherheit und Co. So gelingt der Start in den Fahrrad-Frühling!

Was Sie jetzt an Fahrrad und E-Bike checken sollten, welches Zubehör sinnvoll ist oder welche Apps besonders nützlich sind - hier finden Sie Wissenswertes und die besten Experten-Tipps rund ums Radfahren.  mehr...

Richtige Haltung Schmerzen beim Radfahren: Ist immer der Sattel schuld?

Fahrradfahren verbinden viele mit einem schmerzenden Hinterteil oder Rücken. Fahrrad-Expertin Juliane Neuß kennt die Ursachen. Es geht um schlechte Haltung, ungeeignetes Material und falsche Maße.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

GPS, Apps, Alarmanlagen und stabile Schlösser Was wirklich gegen Fahrraddiebstahl hilft

Die Diebstähle nehmen ab, Fahrraddiebe haben dafür aber teure Bikes besonders im Visier. Oft können sie ein Schloss leicht und schnell knacken. Dabei gibt es Absicherungen, die Langfinger hassen.  mehr...

Vorsicht Verbrechen SWR Fernsehen

SWR3 E-Bike-Challenge E-Bikes und Pedelecs: Wissen für Anfänger

Welche Vor- oder Nachteile hat das E-Bike im Vergleich zu einem normalen Rad? Und worauf sollte ich achten, wenn ich mir ein E-Bike und ein sicheres Fahrradschloss kaufen möchte?  mehr...

Preiswert, nützlich, gut? Fahrräder und Elektrobikes - die wichtigsten Tipps

Was sollte man beim Kauf eines Pedelecs beachten? Wie viel sollte es kosten? Wie fährt man sicher? Und welche Hilfsmittel helfen wirklich bei Reifenpannen?  mehr...

Preiswert, nützlich, gut? Fahrräder SWR Fernsehen