Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 12.3.2009 | 22:00 Uhr | SWR Fernsehen

Medizin Pfusch im Krankenhaus

Schluss mit dem Schweigen - denn die Zahlen sind erdrückend: Jedes Jahr erleiden ca. 500.000 Patienten im Krankenhaus gesundheitliche Schäden, 130.000 von ihnen wegen falscher Behandlung. Die meisten Fehler passieren bei Operationen, bei der Medikamentengabe und bei invasiven Maßnahmen, wie zum Beispiel dem Legen von Herzkathetern.

Aber auch in der Diagnostik werden Fehler gemacht. Natürlich nicht absichtlich. Ärzte und Pflegepersonal stehen unter Druck. Hohe Arbeitsbelastung, Kostendruck und das Fällen schneller Entscheidungen in Krisensituationen sind geradezu klassische Risikofaktoren im Gesundheitswesen. Daran lässt sich leider oft nichts ändern. Umso wichtiger ist ein offensives Fehlermanagement ohne Schuldzuweisungen, denn nur die genaue Analyse deckt Schwachpunkte auf und bietet die Chance es besser zu machen. Odysso erzählt von Patienten, die durch ärztliche Fehler leiden mussten. Von Ärzten, die lernen mussten, dass Irren menschlich ist und zeigt wie gutes Fehlermanagement aussieht.