Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 29.1.2019 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen

Zurück zum funktionierenden Ökosystem

Rangerarbeit im Nationalpark Hunsrück

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist ein Entwicklungsnationalpark. Schritt für Schritt überlässt man hier der Natur die Regie. Immer mehr seltene und störungsempfindliche Tier- und Pflanzenarten finden hier beste Lebensbedingungen. Doch bis zu 30 Jahren wird es noch dauern, bis die Natur mit Hilfe der Ranger es schafft, den ehemaligen Wirtschaftswald in ein funktionierendes Ökosystem umzubauen werden. Wie geht diese Überführung? Der Ranger Jörg Knob zeigt seine tägliche Arbeit.

aus der Sendung vom

Di, 29.1.2019 | 18:15 Uhr

SWR Fernsehen