Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 2.7.2019 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen

natürlich!

Natur und Umwelt im Südwesten

Früher traten Nanda und Jenny im Zirkus auf, jetzt sind die Elefantenkühe im Ruhestand im Karlsruher Zoo. "natürlich!" mit Ulrike Nehbraß will wissen, wie es den beiden alten Damen geht, und hat sie in ihrer "Altersresidenz" besucht. Der Karlsruher Zoo ist Europas erste und einzige "Seniorenresidenz" für asiatische Elefanten und wurde vor Kurzem sogar noch um 2.000 Quadratmeter erweitert. Das macht die Haltung der Tiere nicht einfacher: Nanda ist fast blind und Jenny duldet keine anderen Elefanten neben sich.
Im pfälzischen Landau ist Ulrike Nehrbaß zu Gast in einem "Experimentier-Café". Ein umgebauter Zirkuswagen dient hier als Natur-Labor und ist Ausgangspunkt für Forschungen der Uni Landau an der Queich. Mit selbstgebastelten Messgeräten untersuchen hier Schüler oder Natur-Interessierte mit Hilfe von Wissenschaftlern die Wasserqualität des Flusses. Wie viel CO² kann er speichern? Welche Tiere können hier leben? Wie kann man die Wasserqualität verbessern? Auf all diese Fragen wollen sie Antworten finden.
Außerdem wirft "natürlich!" einen Blick auf das Leben der Gelbbauch-Unken im Südwesten, begibt sich auf die Spur von Plastikmüll in unseren Flüssen und stellt die Highlights der "naturvision" vor - dem Umwelt- und Naturfilm-Festival in Ludwigsburg.

Sendung vom

Di, 2.7.2019 | 18:15 Uhr

SWR Fernsehen