Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 16.10.2018 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen

natürlich!

Natur und Umwelt im Südwesten

Mitten im Breisgau leben ungarisches Hausrind, deutsche Ziege und asiatischer Wasserbüffel friedlich nebeneinander: im Tiergehege Mundenhof bei Freiburg. So versorgt wie nötig, so selbstständig wie möglich. 50 Jahre ist das Tiergehege nun alt geworden und hat sich enorm entwickelt. Das schaut sich "natürlich!"-Moderatorin Ulrike Nehrbaß mal an genauso wie den Schoßberghof bei Minfeld in der Pfalz. Hier lebt Michael Groß mit Familie auf einem Hof mit solidarischer Landwirtschaft. Michael Groß ist Landwirt, Künstler und auch ein bisschen Philosoph. Das gehört für ihn alles irgendwie zusammen. Wie das geht, das will das Natur- und Umwelt-Magazin "natürlich!" bei seinem Besuch herausfinden. Außerdem zeigt die Sendung, was sich Neues beim Abbau des Pleite-Kraftwerks Mülheim-Kärlich tut, und der Extrembotaniker Jürgen Feder stellt das Kraut der Woche, den Vogelknöterich, vor. Weiter im Programm: ein Besuch bei Carola Scholz, eine Bienenliebhaberin mit einer beeindruckenden Lebensgeschichte. Außerdem zeigt "natürlich!", wie Klimaschutzberater Unternehmen fit machen für eine klimafreundlichere Produktion.

Sendung vom

Di, 16.10.2018 | 18:15 Uhr

SWR Fernsehen