Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 29.1.2019 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen

In Schönau im Schwarzwald geht es schon immer um Strom – seit 1986. Damals kauften die Schönauer ihr Stromnetz. Heute arbeiten sie wieder an der elektrischen Zukunft Deutschlands: Ihr „Modellprojekt intelligente Bürgerenergie Schönau“ nimmt formen an. Zum ersten Mal können Bürger einfach mit anderen Bürgern Strom austauschen – ohne, dass ein Energieversorger das mitbekommt oder daran mitverdient. Eine dezentrale Energiezukunft in Bürgerhand scheint möglich. Ob das funktioniert? Die Schönauer Strom-Pioniere wollen es ausprobieren. 25 Bürger machen bislang bei dem Experiment mit. Es sollen aber noch viel mehr werden. Die Elektrizitätswerke Schönau wollen mit dem Pilotprojekt testen, ob es ein gutes Beispiel dafür sein kann, wie ein zukünftiger Strommarkt in Deutschland funktionieren könnte, der auf Erneuerbaren Energien basiert.

aus der Sendung vom

Di, 29.1.2019 | 18:15 Uhr

SWR Fernsehen