Bitte warten...
Gabel zerfasert gebackenen Spaghetti-Kürbis mit Tomaten

Rezepte Spaghettikürbis mit Tomaten aus dem Backofen

Rezept für 4 Personen

Einkaufsliste:

2 Spaghettikürbisse

3 EL gutes Olivenöl

etwas feines Meersalz und schwarzer Pfeffer

1-2 Knoblauchzehen

6-8 Cocktailtomaten

8 Zweige Thymian, etwas Muskat

ein paar Chiliflocken nach Schärfe

etwas Butter

etwas Oliven- oder Kürbiskernöl

1 Stück Parmesan zum Drüberhobeln

ein paar geröstete Pinien- oder Kürbiskerne

eventuell Basilikum-Pesto

Zubereitung:

Kürbiskerne waschen, jeweils längs halbieren. Aus den Hälften mithilfe eines Esslöffels die Kerne herauskratzen. Hälften mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander auf ein Backblech setzen. Die Hälften mit Olivenöl oder Kürbiskernöl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen, darüber hobeln. Thymianzweige und Tomatenviertel darauf verteilen. Im heißen Ofen (220 Grad) je nach Größe 30-45 Minuten garen. Besonders große Modelle brauchen schon mal ca. eine Stunde.

Blech aus dem Ofen nehmen, aus den Hälften mit einer Gabel das Fruchtfleisch herauslösen. Bei diesem "Kratzvorgang" entsteht die "Spaghetti". Auf Tellern verteilen und nach Geschmackwürzen. Wer es scharf mag, kann noch ein paar Chilischoten untermischen. Mit einem Klacks Butter oder Öl, Parmesan und gerösteten Kernen verfeinern. Oder etwas Pesto untermischen.