Bitte warten...
Mangold-Knödel

Mangold-Knödel

Rezept für 4 Personen

Koch/Köchin:
Landfrauen

Einkaufsliste:

300 g Knödelbrot (oder gewürfelte altbackene Brötchen)

1/8 l Milch

3 - 4 Eier

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Butter

250 g Mangold

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

(2 EL Mehl)

Parmesankäse

Zerlassene, gebräunte Butter


Zubereitung:

Die Milch mit den Eiern gut verquirlen, anschließend über das Brot gießen und durchziehen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in der Butter dünsten. Mit der Brotmasse mischen.

Den Mangold kurz in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und kleinhacken. Zusammen mit den Gewürzen zur Knödelmasse geben und alles gut vermengen.

Aus der Masse kleine Knödel formen und im leicht kochenden Salzwasser 15 Minuten ziehen lassen.

Falls die Masse zu weich ist, sollte vor dem Formen der Knödel noch etwas Mehl zugefügt werden.

Die fertigen Knödel mit gebräunter Butter übergießen und mit Parmesan bestreuen.