Bitte warten...
Speckpfannkuchen mit Rübenkraut

SENDETERMIN Di, 16.5.2017 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen

Kochen mit Zuckerersatz Speckpfannkuchen mit Rübenkraut

Der herzhafte Speck, die säuerlichen Äpfel und das süße Rübenkraut machen den Pfannkuchen zu einem besonderen Genuss

Rezept für 4 Personen

Einkaufsliste:

  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 180 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 Prise Salz
  • 8 Scheiben (ca. 60 g) Frühstücksspeck
  • 2 große Äpfel
  • 2 EL Rübenkraut

Zubereitung:

Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit einem Schneebesen verquirlen. Nach und nach im Wechsel Mehl und Milch unterrühren, salzen. Am besten den Teig mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

Äpfel waschen und in dünne Spalten schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Je Pfannkuchen 2 Scheiben Frühstücksspeck oder Bacon in Streifen schneiden und in der Pfanne ohne weitere Fettzugabe auslassen.

1 Viertel der Apfelspalten hinzufügen und kurz andünsten. 1 Schöpflöffel Teig darüber gießen, zugedeckt stocken lassen und wenden. Von beiden Seiten goldbraun backen. Die anderen Pfannkuchen genauso backen.

Zum Servieren jeden Pfannkuchen mit ½ EL Rübenkraut beträufeln.

aus der Sendung vom

Di, 16.5.2017 | 20:15 Uhr

SWR Fernsehen