Luftaufnahme des Geländes der ehemaligen Spinelli-Kaserne, zukünftiges BUGA23-Gelände Mannheim (Foto: BUGA23)

Vertrag auf Maimarkt unterzeichnet

BUGA23 in Mannheim: SWR ist jetzt Medienpartner

STAND

Der SWR ist Medienpartner der BUGA23 in Mannheim. SWR-Landessenderdirektorin Stefanie Schneider und BUGA-Geschäftsführer Michael Schnellbach haben am Sonntag auf dem Maimarkt einen Vertrag unterzeichnet.

Die Medienpartnerschaft zwischen SWR und BUGA23 ist besiegelt - Landessenderdirektorin Stefanie Schneider unterzeichnet den Vertrag (Foto: SWR)
Die Medienpartnerschaft zwischen SWR und BUGA23 ist besiegelt - Landessenderdirektorin Stefanie Schneider unterzeichnet den Vertrag

Maimarkt Mannheim, Sonntag, 13:30 Uhr: Der Vertrag über die Medienpartnerschaft zwischen SWR und BUGA23 ist unterzeichnet und damit besiegelt. Der SWR wird als Medienpartner vor Ort auf dem BUGA-Gelände ein eigenes multimediales Studio einrichten und im Fernsehen, Radio und Online über die Bundesgartenschau berichten. Stefanie Schneider, SWR-Landessenderdirektorin Baden-Württemberg, betonte bei der Vertragsunterzeichnung, die BUGA 2023 sei nicht nur für die Stadt Mannheim eine besondere Veranstaltung, sondern sie interessiere die Menschen in ganz Baden-Württemberg.

Von April bis Oktober 2023 werden SWR1 und SWR4 wöchentlich aus dem Gläsernen Studio des SWR berichten. Schneider sagte, die Medienpartnerschaft sei ein "starkes Bekenntnis" zur Regionalität. "Wir wollen da sein, wo die Menschen sind und zeigen, wie wir arbeiten", so die Landessenderdirektorin des SWR. "Wir wollen auch sehen, wie dieses große Event eine Stadt verändert."

SWR veranstaltet Events auf der BUGA

Die Veranstalter erwarten zu der Schau im kommenden Jahr zwei Millionen Besucher. Der Vorverkauf für Dauerkarten hat bereits begonnen. Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) sagte, die Partnerschaft mit dem SWR sei "eine große Chance". Es gehe darum, Menschen im Land und der Region zu erreichen. Allerdings sei bis zum Start der Bundesgartenschau noch viel zu tun, so Kurz im Video:

BUGA sieht Parallelen zu SWR

Der Geschäftsführer der Bundesgartenschau in Mannheim, Michael Schnellbach, hat große Erwartungen an die Medienpartnerschaft mit dem SWR. Es gebe viele Parallelen zwischen den beiden Partnern. Welche das sind, machte er im Interview mit dem SWR deutlich:

SWR plant große Events auf der BUGA23

SWR-Kommunikationschef Lothar Hasl kündigte bei der Vertragsunterzeichnunggleich mehrere große Veranstaltungen des SWR auf dem BUGA-Gelände an: Geplant sind das SWR1-Event "Pop & Poesie", die SWR4-Schlagerparty mit Beatrice Egli und Auftritte der SWR Big Band oder das SWR- Familienfest im kommenden Jahr auf der BUGA. "Die BUGA ist eine sehr willkommene Veranstaltung, weil man unterschiedliche Menschen aus dem ganzen Sendegebiet und ganz Deutschland trifft", so Hasl. Der SWR wolle zeigen, "dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk mehr zu bieten hat."

Auch für das SWR-Studio Mannheim werde die mutimediale Berichterstattung über die BUGA eine große Herausforderung, sagte Studioleiterin Dagmar Schmidt. Die Kollegen und Kolleginnen freuten sich allerdings schon sehr auf dieses außergewöhnliche Event.

Auf der Bühne im Gläsernen Studio: SWR Moderator Henry Barchet, OB Peter Kurz (SPD) und SWR-Landessenderdirektorin Stefanie Schneider (v.l.) (Foto: SWR)
Auf der Bühne im Gläsernen Studio: SWR Moderator Henry Barchet, OB Peter Kurz (SPD) und SWR-Landessenderdirektorin Stefanie Schneider (v.l.)
Mannheim

Mannheim Geändertes Park-Konzept während Bundesgartenschau 2023

Die Stadt Mannheim hat für die Zeit während der Bundesgartenschau 2023 (BUGA) ihr Park-Konzept im Stadtteil Feudenheim geändert.  mehr...

Mannheim

Noch ein Jahr bis zur Bundesgartenschau Mannheim: Die BUGA 23 unter Zeitdruck

Der Vorverkauf für die BUGA 23 in Mannheim beginnt am 14. April - genau ein Jahr vor dem Start. Die Fortschritte sind sichtbar, aber die Zeit bleibt knapp.  mehr...

Mannheim

Vor dem BUGA-Gelände aufgestellt Sieben Meter hoher Fledermausturm für Mannheimer BUGA 23

Er ist aus Holz und sieht etwas merkwürdig aus: Der Fledermausturm für die BUGA 23. Er dient Fledermäusen als Unterschlupf und ist jetzt aufgestellt worden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN