Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 1.5.2010 | 7:30 Uhr | SWR Fernsehen

Länder-Menschen-Abenteuer Die Zugspitze - Berg der Kontraste

Die Zugspitze - Deutschlands höchster Berg

Die Zugspitze - mit 2962m Deutschlands höchster Berg


Die Zugspitze - der dominante Gipfel des Wettersteingebirges, fast ein Dreitausender, ist ein landschaftliches Juwel, ein vom Massentourismus heimgesuchter Hotspot und ein mächtiger Grenzstein zwischen Bayern und Tirol.

Jährlich pilgern bis zu einer Million Menschen auf Deutschlands höchsten Berg. Nur wenige erwandern sich den Gipfelsieg, die meisten nutzen eine von insgesamt 30 Bergbahnen und Liften.


Eine Bergseilbahn führt zum Gipfel der Zugspitze

Die Tiroler Zugspitzbahn

Was fasziniert jährlich so viele Besucher an dieser Gegend? Ist es die herrliche Aussicht auf bis zu 200 Kilometer entfernte Gebiete oder die unberührte Natur in den umliegenden Tälern? Die Dokumentation „Die Zugspitze - Berg der Kontraste“ beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragen.



Schwindelfreiheit ist Vorraussetzung für die Arbeit als Kameramann auf der Gondel der Tiroler Zugspitzbahn

Schwindelfreiheit ist Voraussetzung für den Kameramann

Drei Jahre Kameraarbeit und die Überwindung von etlichen alpinistischen Herausforderungen waren nötig, um den aufwendig produzierten Film fertig zu stellen. Die Dokumentation zeigt neben der atemberaubend schönen Alpenkulisse und den Tieren der Region auch historische Aufnahmen von alten Seilbahnen und einer über hundert Jahre alten Wetterstation. Weitere Themen sind die Touristen und Einheimische, die von ihnen leben. Doch auch Bergbewohner, die auf den Trubel oben auf der Zugspitze gerne verzichten, kommen zu Wort.


Sendung vom

Sa, 1.5.2010 | 7:30 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag und Dienstag, 15.15 Uhr und Montag 10.30 Uhr

im SWR Fernsehen