Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 28.8.2018 | 15:15 Uhr | SWR Fernsehen

Der Foodhunter in Nordindien

Mark Brownstein, ein Amerikaner mit Sitz in Hongkong, hat einen ungewöhnlichen Job. Er sucht unbekannte Speisen oder Zutaten, um sie Spitzenköchen in aller Welt anzubieten. Vor allem in Asien findet er alte, vergessene oder nur regional bekannte Köstlichkeiten, die gut genug sind für die Stars am Herd.

In Udaipur stößt er auf den "Elefantenapfel", eine Frucht mit extrem harter Schale, die köstlich schmeckt, aber selbst in Indien längst vergessen ist.

Während in Hongkong Starkoch Harlan ein Sorbet aus dem Wüstenapfel bereitet, ist der Foodhunter bereits auf einer neuen Fährte. Er spürt dem teuersten Gewürz der Welt nach: Safran aus dem krisengeschüttelten Kaschmir. Kaschmir-Safran ist legendär, gelangt aber wegen des bewaffneten Konflikts seit 15 Jahren nicht mehr aus dem Kaschmir-Tal heraus. Verkauft wird der berühmte Safran durchaus in Indien, aber er ist gefälscht und gestreckt. Mark fährt ins Pampur-Tal, dorthin, wo der berühmte Safran herkommt – seine Qualität ist wunderbar. Nebenbei findet er eine getrocknete Senföl-Würzmischung namens "Ver" und eine tiefviolette essbare Blume.

In New-Delhi schaut Mark beim Küchenchef des Shangri-La Hotels vorbei. Der ist hin und weg vom echten Kaschmir-Safran und den raren Stoff in einem Parfait ausprobiert.