Bitte warten...

Vorspeise Gebeizte Forelle

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Margarete Schwär

Einkaufsliste:

Gebeizte Forelle mit Blattsalat und Erdbeeren

Gebeizte Forelle

2 Größere Forellen
2 EL Zucker
2 EL Salz
3 Wachholder Beeren
1 EL Senfkörner
1 TL frischer Dill
Abrieb ½ Zitrone
Abrieb ½ Orange
Etwas Zitronensaft

Dressing:
Blattsalat
2 Esslöffel Essig
2 Esslöffel Öl
1 TL. Honig
Salz, Pfeffer und Kräuter aus dem Garten, z.B. Schnittlauch und Petersilie
Zur Deko Walderdbeeren und Blutampfer

Zubereitung:

Fisch filetieren und die Gräten entfernen. Zucker, Salz, zerstoßene Wacholderbeeren und Senfkörner mit Dill vermischen und die Filets damit einreiben.

Mit Frischhaltefolie abdecken und mit Holzbrettchen beschweren. Für 10 -12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Fische danach abwaschen, mit Zitronensaft beträufeln und hauchdünn aufgeschnitten servieren.