Bitte warten...

Vorspeise Folge 2 Crostinis aus dem Nahetal

Rezept für 6 Personen

Menügang:
Dessert
Koch/Köchin:
Britta Korrell

Einkaufsliste:

Zutaten für den „Drei-Käse-Salat auf Wingertsknorze“
1  „Wingertsknorze“ (dunkles Brötchen mit Mohn und Kümmel)
je 100 g  Bergkäse, Gouda, Emmentaler
1   Lauchzwiebel
etwas Senf, Paprikapulver und Kümmel
Essig & Öl

Zutaten für „Forelle & Matjes auf Pumpernickel“
5 – 6    kleine Pumpernickel oder dunkles Körnerbrot
1  Forellenfilet geräuchert
1 Matjesfilet
½ Apfel
1 EL Creme fraiche
etwas Zitronensaft

Zutaten für „Ziegenfrischkäse auf Baguette“
1 Baguette
50 g Ziegenfrischkäse
2 Tomaten
etwas frischen Basilikum
Crema di Balsamico

Zutaten für „Schwartenmagen-Salat auf Bauernbrot“
2 Scheiben Bauernbrot
150 g Wildschwartenmagen oder Schwartenmagen
4 Radieschen
Schnittlauch
Essig

Etwas Salat zum Dekorieren.

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 ° vorheizen. Brote (außer Pumpernickel) in kleine Scheiben schneiden.

Belag mit Drei-Käse-Salat auf Wingertsknorze: Käse klein würfeln, Lauchzwiebeln in Ringe schnei­den, etwas Senf, Essig, Öl und Kümmel sowie Paprikapulver dazu geben. Etwa 2 Stunden ziehen lassen.

Belag mit Forelle & Matjes auf Pumpernickel:
Matjes und Forelle fein würfeln, Apfelstücke und etwas Zitronensaft sowie Creme fraiche dazu geben. (Wer mag, kann statt Äpfeln auch Rote Bete nehmen.)

Belag mit Ziegenfrischkäse auf Baguette:Ziegenfrischkäse in dünne Scheiben schneiden und mit den Tomatenwürfeln mischen, mit groben Pfeffer und Salz würzen, etwas Crema di Balsamico und gezupfte Basilikumblätter darüber spritzen.

Belag mit Schwartenmagen-Salat auf Bauernbrot: Den Schwartenmagen in dünne Scheiben schneiden, Radieschen sowie etwas Schnittlauch klein würfeln, mit einem Spritzer Essig sowie Salz und Pfeffer würzen, darüber geben.

Alle Brotscheiben mit etwas Olivenöl im Ofen ca. 5 – 8 min rösten, dann die verschiedenen Beläge darauf verteilen und kreisförmig anrichten. Etwas Salat als Garnitur in die Mitte geben.