Bitte warten...

Rezept Senf: Wilder Hohenloher

Einkaufsliste:

400g Senfkörner(gelbe)
1/2 l guter Weißweinessig
1/2 l trockener Riesling
1 gehäufter El. Salz
Wildkräuter je nach Jahreszeit
geeignet sind: Giersch, Schafgarbe (feine Fiederblättchen), Spitzwegerich, Gundermann, Löwenzahn, junger Wiesensalbei, Wiesenlabkraut, u.a.

Zubereitung:

Die Senfkörner gut im Mörser zerkleinern. Mit dem Weißweinessig und dem Wein vermischen und bei niederer Temperatur etwa 2 Stunden auf dem Herd quellen lassen. Gelegentlich umrühren. Die frischen Kräuter gut verlesen, sehr fein wiegen und zu dem Senfansatz dazugeben. Nochmals kurz erhitzen, aber nicht kochen. Dann sofort heiß in vorbereitete Gläschen füllen. Haltbarkeit: wenn nicht vorher schon aufgegessen, etwa 6 Monate