Bitte warten...

Mascarpone-Creme

Rezept für 6 Personen

Einkaufsliste:

Zutaten Biskuitboden:
5 Eier
5 EL warmes Wasser
150 g Zucker
100 g Mehl
50 g Kakao
1 TL Backpulver

Zutaten Mascarponecreme:
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
2 Becher Schmand à 200 g
1 Becher Joghurt 200 g
1 Becher Sahne 200 g nach Geschmack: Zucker, Bourbonvanille und geriebene Biozitronenschale
400 g Himbeeren gefroren, aufgetaut
Baiser in Stückchen
frische Beeren (Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren)
Kirschwasser
frische Minze
Gläser zum Anrichten (z.B. Tumbler)

Zubereitung:

Zubereitung Biskuitboden:
Ganze Eier mit Wasser auf höchster Stufe mit Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Zucker einstreuen während das Rührgerät weiterläuft und nochmals ca. 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und vorsichtig unterheben.  Teig sofort auf mit Backpapier ausgelegtem Blech geben und glattstreichen.

Bei 200 Grad, mittlere Stufe ca. 8 Minuten backen. Der Boden muss noch weich sein.

Zutaten Mascarponecreme:
Dunklen Biskuitboden ca. 1,5 cm dick je nach Glasgröße ausstechen. Sahne mit etwas Zucker steif schlagen. Mascarpone, Quark, Schmand, Joghurt mit Zucker, Bourbonvanille und geriebener Zitronenschale verrühren. Gezuckerte, geschlagene Sahne und aufgetaute Himbeeren unterheben.

Auf die Böden der Gläser etwas Creme geben, Biskuit darauf legen, mit Kirschwasser beträufeln (nicht zu geizig) dann abwechselnd Creme, Baiser, frische Beeren und wieder Biskuit schichten. Mit Creme abschließen und mit Beeren und  Minze verzieren.