Bitte warten...

SWR-Landfrau aus der Ortenau Brigitte Müller liebt die Schwarzwälder Küche

In der Ortenau befindet sich der Hof von Brigitte Müller und ihrem Mann Ulrich. Gemeinsam mit ihren drei Kindern und der Großmutter betreiben sie ihren Bergbauernhof im Kinzigtal.

'SWR-Landfrau Brigitte Müller, 3. Staffel

Brigitte Müller vom "Ramsteiner Hof" in Fischerbach, Ortenau.

Auf dem Hof leben neben Schweinen, Hühnern und Ziegen auch Mastrinder. Doch der Familienbetrieb hat viele Standbeine. Die Feriengäste lieben neben der Ruhe des Hofes auch die selbstgebrannten Destillate. Und 2011 verwirklichten Brigitte und Ulrich einen langgehegten Traum: ein Bauernmarkt mit Café, in dem sie eigene Produkte und regionale Erzeugnisse von Bauern der Umgebung verkaufen.

Entspannung per Mountainbike

Früh aus den Federn treibt Brigitte eine weitere Aufgabe: sie backt frisches Holzofen-Brot und beliefert nicht nur ihren eigenen, sondern auch andere Märkte - eine Arbeit, die volle Konzentration erfordert. Zur Entspannung setzt sich die Mutter von drei Kindern gern aufs Mountainbike oder betätigt sich in der Trachten- und Volkstanzgruppe. Brigitte liebt die traditionelle Küche aus der Region. Die 42-Jährige will die Landfrauen in der vierten Folge mit Tafelspitz vom eigenen Rind überzeugen und serviert zum Abschluss des Tages eine Schwarzwälder Kirschtorte im Glas.

1/1

Multitalent Brigitte Müller

Tänzchen auf dem Ramsteinerhof in der Ortenau

In Detailansicht öffnen

Der SWR-Landfrauenbus auf kulinarischer Reise durch den Schwarzwald zum Hof von Brigitte Müller

Der SWR-Landfrauenbus auf kulinarischer Reise durch den Schwarzwald zum Hof von Brigitte Müller

Die kühlen Begrüßungsdrinks von SWR-Landfrau und Gastgeberin Brigitte Müller stehen bei der Ankunft der Gäste schon bereit. Serviert werden erfrischende Mangoflips.

Musikalisch sorgt am "Lecker aufs Land"-Dinnertag bei Brigitte Müller die Kinzigtaler Volks- und Trachtentanzgruppe für Stimmung und zeigt traditionelle Schwarzwälder Tänze.

Die gute Stimmung steckt alle an. Die Landfrauen Barbara Rees und Alexandra Damm lassen sich nicht zweimal bitten und tanzen begeistert mit.

Auch Landfrau Tanja Müller wagt ein Tänzchen mit einem Mitglied der Trachtengruppe.

Als kleine Appetithäppchen zwischendurch serviert Brigitte Müller den hungrigen Tänzern rustikale Schwarzwälder Wurstspezialitäten.

Auf dem Adler-Tandem machen sich die SWR-Landfrauen auf zu einer kleinen Spritztour.

Beim gemeinsamen Kaffeestündchen auf dem Schwarzwaldhof können die SWR-Landfrauen gemütlich zusammensitzen und plaudern.

Den Dinnertisch hat Landfrau und Gastgeberin Brigitte Müller mit rosaroten Pfingstrosen dekoriert.

Als kleine Überraschung hat Brigitte Müller auch Gastgeschenke vorbereitet. Jede Landfrau bekommt zum Abschluss des "Lecker aufs Land"-Dinnertags ihren eigenen Türkranz.