Bitte warten...
1/1

Knollenverliebtes Energiebündel

In Detailansicht öffnen

Gastgeberin Michaela Frick (li.) heißt die Landfrauen (v.li. Ingrid Jauernik, Bianca Güldenberg, Ulla Bernhard-Räder, Helga Decker und Christine Huff) mit einem erfrischenden Begrüßungsgetränk herzlich willkommen.

Gastgeberin Michaela Frick (li.) heißt die Landfrauen (v.li. Ingrid Jauernik, Bianca Güldenberg, Ulla Bernhard-Räder, Helga Decker und Christine Huff) mit einem erfrischenden Begrüßungsgetränk herzlich willkommen.

Zur Begrüßung reicht Michaela Frick eine Beeren-Ingwer-Bowle im Kartoffel-Gefäß.

Der Hof der Fricks liegt im Linzgau, dem sanft geschwungenen Hügelland nördlich vom Bodensee.

Die dicksten Kartoffeln...ernten immer die cleversten Bäuerinnen. Die 41-jährige Michalea Frick ist gelernte Gärtnerin, und packt überall auf dem Hof mit an. Das Energiebündel hat einen LKW-Führerschein, um die Märkte rund um Pfullendorf beliefern zu können.

Michaelas Familie: Ehemann Dieter mit den Söhnen Dominik und Patrick (v.l.).

Feuer frei für die Vorspeise: Mit der selbstgebauten Maschine lassen sich schnell große Mengen an Kartoffelchips herstellen.

Spannende Dreharbeiten für Team und Landfrauen.

Die Landfrauen beim Hofrundgang: Bis zu dreizehn Sorten erntet die Familie Frick übers Jahr. Drei bis vier Sorten sind permanent im Markt-Angebot und können rund um die Uhr im Hofladen selbst abgeholt werden.

Nicht nur ein Augenschmaus für die Landfrauen waren die Gastgeschenke: Selbst gemachte Kartoffel-Pralinen im Glas.

Die Tischdekoration drehte sich verständlicherweise rund um die Knolle.