Bitte warten...

Hauptspeise Schweinebraten an Biersoße mit grünem Spargel

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Andrea Koch

Einkaufsliste:


Schweinebraten an dunkler Biersoße mit grünem Spargel und Rosmarinkartoffeln

Schweinebraten an dunkler Biersoße

Grüner Spargel
5 grüne Spargel pro Person
Butter und Öl zum anbraten
2 TL Puderzucker
Salz, Pfeffer

Rosmarinkartoffeln
2 neue Kartoffeln pro Person
Olivenöl
Fleur de Sel

Rosmarinbutter
250 g weiche Butter
1 EL Butter zum Andünsten
5 Zweige Rosmarin
Salz, Pfeffer

Schweinebraten
ca. 1,5 kg Schweinenacken
1 Fl. dunkles Bier
3 EL Senf
Salz
Pfeffer
Kümmel
Oregano
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
2 Karotten
½ Knollensellerie
1 Stange Lauch
1-2 EL Tomatenmark

Zubereitung:

Grüner Spargel
Den unteren holzigen Teil der Spargel schälen. Butter in einer Pfanne zerlassen und den Spargel 5 - 7 Min. anbraten, sodass er noch bissfest ist. Mit Puderzucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rosmarinkartoffeln
Kartoffeln je nach Größe ca. 12 Min. kochen und abkühlen lassen. Vorsichtig fächerförmig einschneiden und dabei darauf achten, dass die Kartoffeln nicht durchgeschnitten werden, sondern am unteren Teil zusammenhalten. Kartoffeln mit Rosmarinbutter bestreichen und auf ein Backblech mit Olivenöl setzen. Bei 200°C ca. 30 Minuten backen und dabei regelmäßig mit Rosmarinbutter bestreichen. Vor dem Servieren mit einer Prise Fleur de Sel bestreuen.

Rosmarinbutter
Butter aufschlagen. Frisch gehackten Rosmarin in etwas Butter andünsten und zur aufgeschlagenen Butter geben. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und kalt stellen.

Schweinebraten
Schweinenacken auf allen Seiten im Bräter scharf anbraten und anschließend aus dem Bräter heraus nehmen. Den Braten mit Senf, Salz, Kräutern, Knoblauch und Kümmel gut einreiben. Rote Zwiebeln, Karotten, Knollensellerie und Lauch grob zerkleinern und scharf anbraten. Tomatenmark dazu geben, kurz anrösten, mit Bier ablöschen und kurz einkochen lassen.

Den Braten zum Gemüse in den Bräter geben und mit Bier und Wasser auffüllen. Der Schweinenacken soll fast bedeckt sein.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 2 Stunden garen. Dabei regelmäßig umdrehen, mit der Flüssigkeit aus dem Bräter übergießen und Wasser und Bier nachgießen, so dass der Braten stets fast bedeckt ist.

Bei 65°C Kerntemperatur den Braten aus dem Ofen nehmen und kurz nachziehen lassen.

Für die Soße einen Teil des Gemüse mit Flüssigkeit fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Bier abschmecken.