Bitte warten...

Hauptspeise Rouladen vom Weideochsen mit Frischkäsefüllung und Bandnudeln

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Magdalena Zelder

Einkaufsliste:

Frischkäse:
1,5 l Vollmilch (Vollfett!)
45 ml Weißweinessig
Salz/Pfeffer
Frischer Rosmarin und Thymian
Moltontuch

Rouladen:
6-8 Rouladen
8 Scheiben Rinderschinken
Senf
Salz, Pfeffer
Frischkäse
3 Tomaten, 3 Zwiebeln
1,5 l Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Nach Bedarf Weißwein zum verfeinern

Bandnudeln:
500 g Bandnudeln nach Herstellerangaben zubereiten. Ggf. in Butter mit einer Prise Muskat schwenken.

Tipp: Eiernudeln verwenden, diese sind wesentlich intensiver im Geschmack als reine Hartweizennudeln

Bohnen im Speckmantel:
Bohnen
Schweinespeck

Zubereitung:

Frischkäse:
Rosmarin und Thymian waschen, putzen und zerkleinern.
Milch im Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Milch sollte köcheln aber nicht aufschäumen.

Sobald die ersten Bläschen auftreten Weißwein und Essig langsam einrühren. Wenn sich die durchsichtige Flüssigkeit (Molke) von der festen weißen Masse (Frischkäse) trennt den Käse unter ständigem Rühren 2 Min. köcheln lassen.

Käsemasse in Moltontuch gießen und auswringen. Molke bei Bedarf auffangen.

Käsemasse mit Salz/Pfeffer und den Kräutern vermischen, abschmecken und anschließend kalt stellen.

Rouladen:
Rouladen waschen und trocken tupfen. Mit Senf bestreichen, Salz und Pfeffer dazugeben, einen EL Frischkäse verteilen, je eine Scheibe Rinderschinken darüber. Dann aufrollen und befestigen.

Tomaten waschen, überbrühen und die Haut abziehen. Zwiebeln schälen. Zwiebeln und Tomaten in Viertel schneiden.

Rouladen von beiden Seiten in einer Pfanne mit Öl anbraten, bei größeren Mengen in zwei Touren arbeiten. Zwiebeln und Tomaten gegen Ende dazugeben und mit bräunen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 1,5-2 Stunden köcheln lassen.

Rouladen aus dem Fond nehmen, diesen pürieren, Sahne zugeben und mit einer Speisestärke/Wassermischung oder Soßenbinder abbinden. Wenn Frischkäse übrig ist mit in die Soße geben. Da die Soße durch den Frischkäse eher hell ist, wenn gewünscht Weißwein zum Verfeinern dazugeben.

Bohnen im Speckmantel:
Bohnen in etwas gesalzenen Wasser im Topf oder in einer Pfanne 4 - 5 Min. köcheln. Anschließend mit kaltem Wasser ablöschen.

6 - 8 Bohnen in eine Scheibe Schweinespeck rollen.

Auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 180°C, 15 Min. in den Ofen geben.

Nach 10 Min. kontrollieren ob Temperatur verringert werden muss, die Bohnen werden sonst an den Spitzen gerne etwas zu trocken.