Bitte warten...

Hauptspeise Honigzicklein mit Herzoginkartoffeln und Rotkraut

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Christina Burkhard

Einkaufsliste:

Honigzicklein in einer Schale  mit Rotkohl, Herzoginkartoffeln und Rosmarinzweig angerichtet

Honigzicklein mit Herzoginkartoffeln

Honigzicklein:
2 Keulen vom jungen Zicklein
Salz, Pfeffer
3-4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Paprikapulver
1 Lorbeerblatt
Etwas Rosmarin
½ l Weißwein
1 Kartoffel
5 EL Honig
5 EL Weißweinessig

Herzoginkartoffeln:
900 g Kartoffeln
3 Eier
30 g Butter
225 ml Milch
Salz, Muskat

Rotkraut:
1 Kopf Rotkraut
2 Boskopäpfel
1 Zwiebel
½ TL Nelken
2 Lorbeerblätter
3 EL Zucker
Apfelessig
Süßmost

Zubereitung:

Honigzicklein:
Das Fleisch salzen und von allen Seiten in einem großen Bräter anbraten. Aus dem Bräter nehmen. Für die Soße die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und in Olivenöl im Bräter andünsten. Mit dem Weißwein aufgießen und mit Paprikapulver, Rosmarin, Pfeffer und dem Lorbeerblatt würzen. Das Fleisch in die Soße legen und die Kartoffeln zugeben, die später für eine sämige Soße sorgen. Den Bräter bei 160 Grad Umluft eine Stunde ohne Deckel in den Ofen stellen. Den Honig mit dem Weißweinessig verrühren und nach dem Garen über das Fleisch geben. Weitere 15-20 Minuten in den Ofen stellen.

Herzoginkartoffeln:
Die Kartoffeln schälen, würfeln und weich kochen. Passieren so lange sie noch heiß sind. Eier, Butter, Muskat, Salz und Milch verrühren, zu den Kartoffeln geben und gut vermischen. Die Masse in einen Dressierbeutel füllen und auf einem Blech mit Backpapier kleine Pyramiden spritzen. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten hellbraun backen.

Rotkraut:
Rotkraut waschen, Kopf vierteln, Strunk entfernen. Rotkraut hobeln oder fein schneiden.
In heißem Fett gewürfelte Zwiebel, Zucker und fein geschnittene Äpfel andünsten, Rotkraut zugeben und sofort Essig darüber gießen, damit es eine schöne Farbe erhält. 10 Minuten zugedeckt dünsten. Mit etwas Süßmost aufgießen, Salz und Gewürze dazugeben.
Zugedeckt ca. 30 - 45 Minuten weich dünsten. Bei Bedarf Süßmost aufgießen.