Bitte warten...

Folge 6 - Nachspeise Apfelküchle mit Vanille-Eis

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Bianka Güldenberg

Einkaufsliste:

Apfelküchle mit Vanille-Eis

Apfelküchle mit Vanille-Eis

Vanilleeis:
2 Vanilleschoten
600 g Milch
200 g Sahne
180 g Zucker (150g)
6 Eigelbe
1 Prise Salz

Apfelküchle:
500 g Mehl
1/3 l Bier
1 Prise Salz
30 g Zucker
2 EL Öl
4 geschlagene Eiweiß
Äpfel nach Bedarf
Zimt Zucker Mischung

Zubereitung:

Vanilleeis:
Vanilleschoten aufschlitzen und das Merk herauskratzen. Mark und Schoten in den Mixtopf. Milch, Sahne, Zucker, Eigelb und Salz zugeben. 8 Minuten bei 90° erhitzen.

Schoten herausnehmen. Mischung in eine flache Gefrierdose gießen, abdecken, abkühlen lassen und dann mind. 10 Stunden ins Gefrierfach. Nach den 10 Stunden: 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, klein schneiden und die Hälfte der Masse in den Mixtopf geben. 20 Sekunden bei Stufe 6 crushen, dann mit Spatel 10 Sekunden bei Stufe 4 cremig rühren. In Schüsselchen umfüllen. Essen!

Apfelküchle:
Alle Zutaten miteinander gut verrühren. Äpfel schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Im Bierteig baden und im heißen Fett ausbacken. Auf Teller anrichten und mit Zimt/Zucker/Mischung bestreuen.