Bitte warten...

Folge 5 - Nachspeise Eierlikörcreme mit Waffeln

Rezept für 4 Personen

Koch/Köchin:
Vroni Hollmann

Einkaufsliste:

Folge 5 - Nachspeise

Eierlikörcreme mit Waffeln

Eierlikörcreme:
6 Blatt Gelatine
200 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
200 g Crème fraîche
90 g Zucker
200 ml Eierlikör
1 Vanilleschote
200 g Sahne

Johannisbeerspiegel:
200 g Schwarze Johannisbeeren
4 EL Zucker

Eierlikör-Zabaione:
4 Eigelb
50 g Zucker
75 ml Eierlikör

Waffeln:
150 g weiche Butter
4 Eier
125 g Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
Öl für das Waffeleisen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Eierlikörcreme:

Für die Eierlikörcreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt, die Crème fraîche und den Zucker verrühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Den Eierlikör unterrühren. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark mit einem Messer heraus- kratzen und zur Eierlikörcreme geben.

Die Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze in einem Topf auflösen. Von der Eierlikörcreme 2 bis 3 EL abnehmen und mit der Gelatine verrühren. Dann mit der restlichen Creme gut mischen. Sobald die Creme fest zu werden beginnt, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme in vier Dessertringe gießen und etwa 4 Stunden kühl stellen.

Johannisspiegel:

Für den Johannisbeerspiegel die Johannisbeeren verlesen, waschen, trocken tupfen und von den Rispen streifen. Die Beeren und den Zucker mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen.

Eierlikör-Zabaione:

Für die Zabaione die Eigelbe mit dem Zucker und dem Eierlikör in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad mit dem
Schneebesen zu einem feinporigen, sämigen Schaum schlagen. Er sollte maximal eine Temperatur von 75 bis 78 °C haben. Die Zabaione im eiskalten Wasserbad kalt rühren.

Waffeln:

Für die Waffeln die Butter mit den Eiern, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver
mischen und nach und nach dazugeben. Etwa 1/4 l Wasser unterrühren (der Teig sollte relativ flüssig sein). Das Waffeleisen erhitzen und einfetten. Den Teig portionsweise hineingeben und zu Waffeln backen.

Je 1 Klecks Johannisbeerpüree auf Teller verteilen. Die Eierlikörcreme aus den Ringen lösen und auf den Fruchtspiegel
setzen. Je 3 Waffelherzen dazulegen und mit Puderzucker bestäuben. Die Zabaione über das Dessert ziehen.