Bitte warten...

Folge 4 - Vorspeise Badische Hochzeitssuppe

Rezept für 4 Personen

Koch/Köchin:
Brigitte Müller

Einkaufsliste:

Folge 4 - Vorspeise

Hochzeitssuppe mit selbstgemachten Eiernudeln

Suppennudeln:
100 g Mehl und Mehl zum Verarbeiten
1 Ei
(ersatzweise Nudel-Fertigprodukt)

Eierstich:
Butter für die Form
2 Eier
4 EL Milch
Salz
frisch geriebene Muskatnuss

Markklößchen:
ca. 4 Markknochen (vom Rind; ergibtca. 80 g Rindermark)
2 Eier
80 g Semmelbrösel
1 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss

Außerdem:
1 l Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Suppennudeln:

Für die Suppennudeln das Mehl und das Ei zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen. Den Teig in 2 Portionen teilen und mit der Nudelmaschine oder mit dem Nudelholz auf der bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Bahnen ausrollen. Die Teigplatten in feine lange Streifen schneiden, mit etwas Mehl bestäuben und leicht trocknen lassen.

Eierstich:

Für den Eierstich eine Tasse oder kleine Form mit Butter einfetten. Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Muskatnuss würzen. Die Eiermasse in die Tasse geben und zugedeckt im heißen, jedoch nicht kochenden Wasserbad etwa 30 Minuten stocken lassen. Den Eierstich aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen.

Markklößchen:

Für die Markklößchen das Mark aus den Knochen kratzen, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auslassen und durch ein Sieb gießen. Mit Eiern, Semmelbröseln und der Petersilie mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den abgekühlten Eierstich stürzen und in Würfel schneiden. Die Brühe in einem Topf aufkochen. Aus der Markmasse
Klößchen formen und Brühe knapp unter dem Siedepunkt 10 Minuten ziehen lassen.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser 1 bis 2 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Den Eierstich zur Suppe geben und kurz miterhitzen. Die Hochzeitssuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Suppentassen oder tiefe Teller verteilen. Mit einer Gabel kleine Nudelnester drehen und in die Suppe setzen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.