Bitte warten...

Folge 4 - Nachspeise Himbeer-Espuma und Basilikumeis

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Ulla Bernhard-Räder

Einkaufsliste:

Nachspeise von Ulla Bernhard-Räder

Himbeer-Espuma und Basilikumeis

Basilikumeis:
3 Eier (Eigelb)
250 ml Sahne
1 Bund Gewürzbasilikum
3 EL Zucker

Himbeer-Espuma:
200 g Himbeeren
200 g Sahne
20 ml Orangensaft
70 g Zucker

Blätterteigtaschen:
1 Packung TK-Blätterteigplatten
100 ml Weingelee

Zubereitung:

Basilikumeis:
Basilikum waschen, trocknen und Blätter von den Stielen zupfen. Blätter dann in die Sahne geben und mixen. Die Eier trennen und die Eigelb über dem Wasserbad cremig rühren. Zucker hinzugeben und weiterrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Basilikumsahne langsam in die Eimasse einarbeiten, dann in Schälchen füllen und tiefkühlen.

Himbeer-Espuma:
Himbeeren, Orangensaft, Zucker und Sahne mischen und pürieren. Die Himbeerkerne durch ein feines Haarsieb absieben. Die Flüssigkeit in den Sahnespender geben und kalt stellen. Zum Servieren z.B. in Portionsgläser sprühen.

Blätterteigtaschen:
Blätterteig in Quadrate schneiden, diese jeweils mit einem ½ TL Weingelee bestreichen. Anschließend zu Dreiecken zusammenklappen. Mit einer Gabel die Ränder eindrücken und dann bei 200ºC backen.