Bitte warten...

Folge 2 Piroggen

Koch/Köchin:
Isabella Stewart

Einkaufsliste:

Piroggen

Piroggen

Für den Teig:
230 g Mehl (Typ 405)
1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker
1/2 Würfel frische Hefe
2 EL zimmerwarme Butter
2 zimmerwarme Eier
6 EL Milch, warm

Für die Füllung:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g Rinder-Hackfleisch
1 EL Öl
gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer
Muskat
1 hartgekochtes Ei
Pilze

Zubereitung:

Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Dann mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten und an einen warmen Ort für eine Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten klein schneiden und mit dem Fleisch in etwas Öl anbraten und würzen.

Wenn sich der Teig in etwa verdoppelt hat, wird dieser auf bemehlter Fläche auf ca. 3-4 mm Dicke ausgerollt.

Mit einem großen Glas runde Teigfladen ausstechen. Die Teigfladen mit etwa einem TL Fleisch füllen und zuklappen, den Rand zusammendrücken und mit den Zinken einer Gabel noch einmal "versiegeln".

Die gefüllten Piroggen noch einmal eine halbe Stunde gehen lassen und dann bei 200°C etwa 15 Minuten backen, bis die Piroggen goldbraun sind. Noch warm servieren.