Bitte warten...

Folge 1 - Vorspeise Wildkräutersalat mit Honigvinaigrette

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Petra Hettich

Einkaufsliste:

Wildkräutersalat mit Apfelessig-Honigvinaigrette und selbstgemachtem Frischkäse

Wildkräutersalat mit Honigvinaigrette

Ca. 100 g frische Wildkräuter
(z.B.: Sauerampfer, Bärlauch, Bärwurz, Brunnenkresse, Giersch, Spitzwegerich, Knoblauchrauke, Löwenzahn)

2 Handvoll gemischte Salatblätter
2-3 EL Apfelessig
1 EL Honig
1 TL Senf
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1-2 EL Oliven-, oder Sonnenblumenöl
16 Kapuzinerkresse oder Tag-Lilienblüten
200 g Doppelrahmfrischkäse
Kräutersalz

Zubereitung:

Die Wildkräuter verlesen, waschen, trocken schleudern und in Stücke zupfen oder in Streifen schneiden (je jünger die Wildkräuter, umso zarter sind sie. Von älteren Pflanzen sollte man am besten nur die Spitzen verwenden). Den Salat waschen und trocken schleudern.

Für die Vinaigrette den Essig leicht erwärmen und den Honig darin auflösen. Dann den Senf, Salz, Pfeffer und das Öl unterrühren.

Die Blüten vorsichtig säubern, Stempel und Staubblätter entfernen. Den Frischkäse mit etwas Kräutersalz würzen, zu 16 Kugeln formen und die Blüten damit füllen.

Die Salatblätter auf Teller verteilen und mit einem Teil der Vinaigrette beträufeln. Dann die Wildkräuter mit der restlichen Vinaigrette anmachen, als Häufchen auf dem Blattsalat anrichten und mit den gefüllten Blüten garnieren. 

Nach Belieben geröstete Brotherzen dazu servieren. Dazu aus 1 bis 2 Scheiben Bauernbrot mit einem Ausstecher Herzen ausstechen und diese in einer Pfanne ohne Fett auf beiden Seiten anrösten.