Bitte warten...

Folge 1 - Vorspeise Salat mit Ziegenfrischkäseterrine und Spinat-Bruschetta-Rolle

Rezept für 6 Personen

Koch/Köchin:
Barbara Rees

Einkaufsliste:

Folge 1, Vorspeise, Ziegenfrischkäseterrine

Salat mit Ziegenfrischkäseterrine und Spinat-Bruschetta-Rolle

Für die Ziegenfrischkäseterrine:

3 Blatt Gelatine
250 g Ziegenfrischkäse
120 g Ziegenjoghurt (ersatzweise Naturjoghurt)
1 EL Zitronensaft, Salz
1 Spritzer Tabasco
4 Stiele Dill
1/2 Bund Schnittlauch

Für die Spinat-Bruschetta-Rolle:

125 g Blattspinat (tiefgekühlt)
2 Eier
1 TL getrockneter Dill
Salz, Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
125 g Ziegenfrischkäse
1 1/2 EL Bruschettagewürzmischung
1 1/2 EL Ziegensahne (ersatzweise Sahne)

Für den Salat:
200 g Blattsalat
4 EL Apfelessig
2 EL Olivenöl
2 EL Sonnenblumenöl
Salz, Zucker, 1/2 TL Senf
2 EL Ziegensahne (ersatzweise Sahne)

Zubereitung:

Ziegenfrischkäseterrine:

Für die Terrine die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.Frischkäse, Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Tabasco würzen. Die Gelatine gut ausdrücken und auflösen. Mit 3 EL Frischkäsemasse mischen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Den Dill fein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Unter die Frischkäsemasse mischen. Eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen und die Frischkäsemasse darin verteilen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

Spinat-Bruschetta-Rolle:

Für die Spinat-Bruschetta-Rolle den Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und hacken. Die Eier trennen. Den Spinat, die Eigelbe und den Dill im Küchenmixer oder mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Das Spinatpüree unterheben. Die Spinatmasse rechteckig auf das Backpapier streichen und im Ofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Füllung den Frischkäse mit dem Bruschettagewürz, etwas Salz und der Sahne verrühren und auf den Biskuit streichen.
Den Biskuit längs aufrollen und zugedeckt kühl stellen.

Salat:

Für den Salat den Blattsalat putzen, waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Für das Dressing den Essig mit beiden Sorten Öl, Salz, Zucker, Senf und Sahne verrühren. Den Salat mit dem Dressing mischen und abschmecken. Die Frischkäseterrine stürzen und in Scheiben schneiden. Die Spinat-Bruschetta-Rolle in Scheiben schneiden. Beides mit dem Salat auf Tellern anrichten.