Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 30.7.2011 | 18:05 Uhr | SWR Fernsehen RP

Ziegenhain

Ein Ortsportrait von Lutz Näkel

Mit Ziegen hat der Ortsname aller Wahrscheinlichkeit nach nichts zu tun, vielmehr soll Ziegenhain von einem Mann namens "Ziga" gegründet worden sein. Man trifft sie dennoch im Dorf an, die Ziegen, dazu Schafe und auch Esel, Ziegenhain ist eine tierfreundliche Gemeinde. Die Einwohnerzahl des Westerwalddorfes ist in den letzten drei Jahrzehnten stark angestiegen.

Das rührt zum einen daher, dass das Nachbardorf namens Ziegenhahn eingemeindet wurde, zum anderen ist der Ort eine attraktive Wohngemeinde für junge Familien. Die Zugezogenen machen mittlerweile mehr als die Hälfte der 150 Einwohner aus. Geografisch gesehen gehört Ziegenhain zu den kleinsten Dörfern Deutschlands, nur 0,65 Quadratkilometer beträgt seine gesamte Fläche.

Diesen kleinen Flecken haben die Ziegenhainer aber außergewöhnlich schön gestaltet, überall im Dorf grünt und blüht es. Und gerade sind sie auch dabei, ein Ortswappen zu entwerfen. Das soll, auch wenn es historisch nicht richtig ist, eine Ziege zeigen…


Flammersfeld


Verbandsgemeinde Flammersfeld

Rheinstr. 17
57632 Flammersfeld

Telefon:
02685 - 809-0
Telefax:
02685 - 809100
aus der Sendung vom

Sa, 30.7.2011 | 18:05 Uhr

SWR Fernsehen RP