Bitte warten...
Ortsansicht von Weiler

SENDETERMIN Do, 21.3.2019 | 18:45 Uhr | SWR Fernsehen RP

Die Hauptstraße in Weiler

Ein Film von Margit Kehry

Weiler ist ein Ortsteil von Monzingen an der Nahe, knapp 450 Einwohner leben hier.

Im Sommer, vor allen Dingen am Wochenende, wird es voll in Weiler, denn dann kommen die Gäste. Überall winken Einladungen zum Verweilen bei Speis und Trank. Und Möglichkeiten, nach dem Genuss müde und ermattet in weiche Kissen zu sinken, gibt es jede Menge. Woran liegt es? Natürlich am Wein, der hier am Südhang des Hunsrücks zur Nahe hin besonders gut gedeihen kann. Das wussten schon die Römer, die den Weinbau nach Weiler brachten. Und das haben auch die Hunsrücker Feudalherren des Mittelalters schnell erkannt.

1/1

Weiler in Bildern

In Detailansicht öffnen

Die adeligen Weingüter in der Hauptstraße sind mittlerweile fest in bürgerlicher Hand. Erhard Lauf gehört der Sponheimer Hof.

Die adeligen Weingüter in der Hauptstraße sind mittlerweile fest in bürgerlicher Hand. Erhard Lauf gehört der Sponheimer Hof.

Die Weinberge am Südhang des Hunsrücks bringen einen erstklassigen Wein hervor. Erhard und Angela Lauf bewirtschaften die ehemals gräflichen Weinberge.

Der Schmidtburger Hof ist fest in Frauenhand: Elisa-Marie und Melanie Reichardt wuppen das Restaurant und ihre Mutter steht in der Küche.

Gleich drei Landesherren richteten sich in Weiler prächtige Gutshöfe mit großen Weinkellern ein: Den Badischen Hof, den Sponheimer Hof und den Schmidtburger Hof. Die Höfe gibt es noch heute. Nur sind sie jetzt fest in bürgerlicher Hand. Aber auch die neuen Besitzer wissen, was guter Wein, gutes Essen und fröhliche Gastfreundschaft bedeutet. Die ehemaligen Adelshöfe sind heute Straußwirtschaft, Gasthof und Hotel. Die Hauptstraße von Weiler wird so fast zur Spaßmeile. Gäste bekommen hier nicht nur kulinarische Schmankerl, sondern auch historische Anekdoten serviert.

Karte von Weiler

Karte von Weiler

aus der Sendung vom

Do, 21.3.2019 | 18:45 Uhr

SWR Fernsehen RP

Mehr zum Thema im WWW: