Bitte warten...
Schweinschied

SENDETERMIN So, 14.8.2016 | 18:05 Uhr | SWR Fernsehen RP

Die Hauptstraße in Schweinschied

Ein Film von Christian Gallon

Schweinschied ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach. Rund 160 Einwohner leben in dem Straßendorf im Nordpfälzer Bergland. Viele alte Bauernhäuser schmücken das Ortsbild.

Bauernmuseum

Bauernmuseum

Das Traditionelle zu bewahren und dabei mit der Zeit gehen, das trifft zum Beispiel auf Marc Fuhr zu. Der 39-Jährige besitzt ein Holzrücke-Unternehmen und wurde vor Jahren bei der Suche nach einem großen Haus mit Hof in Schweinschieds Hauptstraße fündig. Inzwischen hat er mehr als die Hälfte des einst bäuerlichen Anwesens renoviert – fast alles dabei in Eigenregie. Seine bäuerliche Vergangenheit hat Rentner Albert Maurer erhalten, in Form eines kleinen Bauernmuseums. Sämtliche landwirtschaftliche Utensilien hat er noch selbst genutzt, vom eisernen Rechen bis zum Pflug. Eine Besonderheit: Ein Holzschlitten, mit dem er in seiner Kindheit im winterlichen Schweinschied unterwegs war.

Prüfung von Metallregalen

Prüfung von Metallregalen

Bei Familie Klein richtet sich der Blick auch in die Zukunft. Das kleine Familienunternehmen prüft und repariert Metallregale, vor allem jene, die es bei größeren Unternehmen in den Warenlagern gibt. Der Clou: Seit einigen Jahren müssen laut EU-Verordnung sämtliche Regale bei größeren Firmen regelmäßig überprüft und gegebenenfalls repariert werden. Egon Klein, der lange Zeit bei einer Regalbaufirma arbeitete, erkannte diese Marktlücke, machte sich selbständig und hat sich seine Arbeit patentieren lassen. So machte er nicht nur sich, sondern auch seinen Heimatort deutschlandweit bekannt.

Kirschen am Baum

Kirschbäume säumen den Streuobstlehrpfad

Typisch für Schweinschied sind die vielen Streuobstwiesen rund um den Ort. Vor Jahren hatte der pfiffige Stammtisch die Idee, einen Streuobstlehrpfad anzulegen. Der erstreckt sich auf einem zwei Kilometer langen Rundkurs um die Gemeinde: viele alte und für die Gegend typische Obstsorten kann man hier noch entdecken und probieren, entweder als Obst oder in flüssiger Form. Dafür ist Werner Küstner zuständig. Bei ihm wird seit Generationen Schnaps gebrannt, in allen Schweinschieder Variationen: von Apfel, Mirabellen bis Kirschen. Typisch für Schweinschied, wo Traditionelles mit der Zeit geht.

Karte Schweinschied

Karte Schweinschied

Sendung vom

So, 14.8.2016 | 18:05 Uhr

SWR Fernsehen RP

Mehr zum Thema im WWW: