Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 9.7.2011 | 18:05 Uhr | SWR Fernsehen RP

Oppertshausen

Ein Ortsportrait von Oliver Wittkowski

Es liegt nur zwei Kilometer vom Hunsrück-Highway B 50 entfernt, das kleine Dorf Oppertshausen. Doch die Abfahrt zum Ort ist nicht ausgeschildert, was die Bewohner schon immer gezwickt hat. Für die ansässige Maschinenbaufirma im Ort ein handfester Nachteil, weil sich viele LKW auf dem Weg in die Gemeinde verfahren. In dem Dorf am Hang des Simmerbachtals mit kaum 130 Einwohnern gibt es sogar noch eine zweite Traditionsfirma: Ihr Chef hat schon vor zwanzig Jahren die Zeichen der Zeit erkannt und sich mit seinem Haustechnik-Unternehmen auf regenerative Energielösungen spezialisiert – ein Vorreiter in der Region.

Offen und fortschrittlich zeigten sich die Dorfbewohner auch, als eine diakonische Einrichtung zur Jugendfürsorge hier ein Haus für eine Außenwohngruppe beziehen wollte: Oppertshausen trat das leer-stehende Wohnhaus ab und die dort betreuten Kinder können seitdem das beeindruckende Hunsrückpanorama rund um Oppertshausen genießen. Geschäfte oder ein Restaurant hat das kleine Dorf zwar nicht zu bieten, aber die Bewohner treffen sich mehrmals pro Woche in ihrer improvisierten Dorfkneipe im Gemeindehaus. Oppertshausen ist nicht ganz leicht zu finden, aber auf jeden Fall wert, entdeckt zu werden.


Oppertshausen


Verbandsgemeinde Simmern

Brühlstraße 2
55469 Simmern/Hunsrück
Tel: 06761/837-0
Fax: 06761/837-100

www.vgvsim.de
aus der Sendung vom

Sa, 9.7.2011 | 18:05 Uhr

SWR Fernsehen RP