Bitte warten...

SENDETERMIN So, 6.11.2011 | 18:05 Uhr | SWR Fernsehen RP

Oberschlettenbach

Ein Ortsportrait von Stefan Hartstang

Oberschlettenbach liegt in der Südwestpfalz, ganz in der Nähe von Vorderweidental, etwa 12 Kilometer von Bad Bergzabern entfernt. Wer ins Dorf will, der muss gezielt hin wollen. Oberschlettenbach hat keine Durchfahrtsstraße sondern liegt am Ende einer Abzweigung von der Landstraße.



Eine hügelige Waldlandschaft umgibt das Dorf, in dem etwa 150 Menschen leben. Früher von der Landwirtschaft geprägt, liegt Oberschlettenbach heute in einer Urlaubsregion. Gleich zwei Gaststätten gibt es in dem kleinen Dorf. Am Waldrand liegt die Bühlhofschänke, die gerne auch von Wanderern zur Rast genutzt wird und im Dorf gibt es noch die Nachtigall, ein Landgasthof mit ungewöhnlichen Flair. Fast wie ein Varieté wirkt die vor drei Jahren eröffnete Gaststätte.
Viele Künstler und Hobbykünstler sind in den letzten Jahrzehnten ins Dorf gezogen. Da keine Neubaugebiete in dem engen Tal ausgewiesen wurden, sind die alten Fachwerkhäuser renoviert und bewohnt.


Das Dorf wirkt ein wenig wie ein Feriendomizil, mit Blumenkästen an den Fenstern, viel altem Fachwerk und natürlich dem Dorfbrunnen in der Ortsmitte. Bisher gibt es jedoch nur wenige Ferienwohnungen, aber zur Zeit wird eines der alten Fachwerkhäuser aus dem 18ten Jahrhundert zum Hostel ausgebaut. Einige Zimmer mit Dusche und WC entstehen hier, die gemeinsam den Wohnraum und die Küche nutzen können. Noch ist das Dorf nur wenigen bekannt, aber das wird sich mit der Zeit noch ändern, denn dafür tun die Oberschlettenbacher schon einiges so ganz nebenbei.



Oberschlettenbach


Verbandsgemeinde Bad Bergzabern

Königstraße 61
76887 Bad Bergzabern
Tel: 06343/701-0
Fax: 06343/70146

www.oberschlettenbach.de

Daten & Fakten
Einwohnerzahl:157 (Stand: 2010)
Gemeindeart:Wohngemeinde
Geschichte:Ersterwähnung 16. Oktober 1313, Urkunde des Klosters Klingenmünster
Tourismus:örtliche Rundwanderwege, Ferienwohnung, ein Hostel im Bau
Vereine:Männergesangverein 1881, Feuerwehrförderverein St Florian, Waldbauverein, ev. Krankenpflegeverein