Bitte warten...

SENDETERMIN So, 5.6.2011 | 18:05 Uhr | SWR Fernsehen RP

Fronhofen

Ein Ortsportrait von Stefan Hartstang

Die Ortsgemeinde Fronhofen im Hunsrück liegt sechs Kilometer entfernt von Simmern im Biebertal. Fronhofen wurde im Jahre 1285 erstmals urkundlich erwähnt. Die Gemeinde zählt derzeit 227 Einwohner, die Gemarkung ist 370 ha groß mit 68 ha Waldfläche. Rund um das Dorf und durchs Biebertal führen schöne Wanderwege. Der Wald bei Fronhofen bringt einen direkten Nutzen für einen Teil der Fronhofener. Sie betreiben gemeinsam eine Biomasseheizung, die - angefüllt mit Holzhackschnitzel - zentral mehrere Wohnhäuser des Dorfes mit Wärme und warmem Wasser versorgt.

Auch in Sachen Strom sind die Fronhofener recht autark. Knapp zwei Drittel von dem, was jährlich im Dorf verbraucht wird, entsteht bereits jetzt in Eigenproduktion. Photovoltaik-Anlagen auf vielen Dächern im Dorf produzieren etwa 250.000 Kilowatt. Nur in Sachen Wasser greifen die Fronhofener noch auf die Wasserwerke zurück. Zwar gibt es oberhalb des Dorfes eine Quelle, doch die versorgt nur den Brandweiher mit Wasser und fließt dann weiter in den Bieberbach.


Fronhofen


Verbandsgemeinde Simmern

Brühlstraße 2
55469 Simmern/Hunsrück
Tel: 06761/837-0
Fax: 06761/837-100

www.simmern.de

aus der Sendung vom

So, 5.6.2011 | 18:05 Uhr

SWR Fernsehen RP