Bitte warten...

Arenrath

Ein Ortsporträt von Stefan Hartstang

Die Gemeinde Arenrath in der Eifel liegt ganz in der Nähe von Wittlich. Etwas mehr als 350 Menschen nennen das Dorf ihr Zuhause. Ein reges Vereinsleben ist das Herzstück der Dorfgemeinschaft. Musikverein, Kirchenchor und Sportverein, Karnevalsgemeinschaft, DRK oder Böllerschützen, viele Arenrather sind gleich in mehreren Vereinen. Die landwirtschaftliche Prägung ist noch erhalten, auch wenn heute rund um die Gemeinde viele Grünflächen liegen.

Lebten die Menschen früher von Vieh und Boden, so kam nach dem 2ten Weltkrieg die Zeit des Kiesabbaus. Ein großer Betrieb hat rund um Arenrath viele Flächen abgegraben und so hat sich ein Gelände mit vielen Höhen und Niederungen ergeben, in den sich im Laufe der Zeit eine kleine Seenlandschaft bildet.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Arenrath 1156 als Arendroch, damals bildete es eine eigene Grafschaft im Kurstaat Trier.
Eine Besonderheit hat sich eine Gruppe von Männern ausgedacht. Sie haben, ähnlich wie die PinUp Kalender, für ihre Frauen in 2006 einen Kalender mit Arenrather Männern produziert. Das kam so an, dass das Projekt auch in 2007 fortgesetzt werden soll.

Arenrath

Ortsgemeinde Arenrath
Im Hassauer Tal 12
54518 Arenrath

www.Arenrath.eu

Einwohnerzahl:

371 (Stand: 30.06.2006)

Vereine:

LINK FEHLT (www.vg-wittlich-land.de/buerger/) >Linkziel beim Doppelpunkt-Modul nicht gefunden<

Gemeindeart:

Wohngemeinde mit 3 landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieben und einigen Nebenerwerbsbetrieben

Touristische Angebote:

3 ausgeschilderte Wanderwege, Sportanlage mit Tennisplatz, Gasthaus zur Linde, jährliche 4-tägige St. Alexius-Kirmes,
ehemalige Kiesweiher

Geschichte:

Die erste urkundliche Erwähnung findet sich aus dem Jahre 1156 in einer Urkunde des Klosters Echternach. In der Feudalzeit bildete Arenrath eine Herrschaft der 8 Vogteigüter angehörten. Der Ort gehörte zum Herrschaftsgebiet von Kur Trier. 1440 sind die Herren von Daun Lehensnehmer von Arenrath und fiel später an die Grafen von Manderscheid. Der letzte Besitzer der Herrschaft Arenrath war Reichsgraf Johann von Kesselstadt.

Das könnte sie auch interessieren