Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 4.1.2018 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen RP

Neujährchen

Neujährchen

Einkaufsliste:

2 Pfund Weizenmehl (405er)
2 Pfund Roggenmehl
2 Würfel Hefe
1 Pfund Butter
1 Teelöffel Zucker
10 g Salz
8 g Pfeffer, gemahlen
¼ Liter Milch
¼ Liter Wasser

1 TL Nelken, gemahlenen
2 TL Zimt
2 EL Anis, gemahlen

2 EL Kondensmilch zum Bestreichen

Zubereitung:

Vorteig: etwas Roggenmehl mit 2 Würfel Hefe, Milch und lauwarmem Wasser sowie einem Teelöffel Zucker zu einem Vorteig vermengen und 10 Minuten gehen lassen. Dann ein Pfund Butter schmelzen, restliches Mehl und die restlichen Zutaten hinzufügen. Den Teig wieder 10 bis 15 Minuten gehen lassen.

Nun kann man zwei (oder mehrere) Varianten backen. Wir haben die Hälfte des Teiges mit Nelke, Zimt und gemahlenem Anis vermischt und gut durchgeknetet. Falls der Teig zu "nass" ist, noch etwas Roggenmehl dazugeben. Den Teig weitere 15 Minuten gehen lassen, danach auf ca. 1,5 cm Dicke ausrollen und mit einer Tasse oder einem Glas (Durchmesser ca. sechs - acht Zentimeter) ausstechen.

Die Teiglinge auf ein mit Backpapier versehenes Blech legen und mit einer Gabel einstechen (früher hatten die Haushalte extra Stempel dafür). Die Oberfläche mit Kondensmilch bepinseln und bei 225° C Ober/Unterhitze oder 200°C Umluft etwa 20 bis 30 Minuten backen. Die Neujährchen etwas auskühlen lassen und mit Butter oder Pflaumenmus zu Kaffee und Tee genießen.