Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 10.8.2017 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen RP

Involtini mit knackigem Sommersalat

Involtini mit knackigem Sommersalat

Rezept für 4 Personen

Einkaufsliste:

Zutaten für den Salat
Blattsalat
einige Salbeiblätter (z.B. Marzipansalbei)
einige Cocktailtomaten
bunte Paprika
Radieschen
wahlweise 2 Aprikosen oder 1 Pfirsich
Melonenstückchen
Erdbeeren

für die Vinaigrette:
Pfeffer aus der Mühle, Salz
Zitronenolivenöl
Weinbergpfirsich-Balsamico

Zutaten für die Involtini
4 Kalbsfiletscheiben, sehr dünn geschnitten
6 bis 8 eingelegte getrocknete Tomaten
4 Scheiben Fontinakäse
3 - 4 Salbeiblätter
Baguette noir

Zubereitung:

Für den Salat aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen und gut vermischen. 

Salat waschen, trockenschleudern, dann erst in mundgerechte Stücke zupfen (wegen der Vitamine). Tipp: falls der Salat "schlapp gemacht" hat, eine Zeitlang in Eiswasser legen, danach trockenschleudern, dann ist er wieder knackig!

Das Gemüse und das Obst in feine Streifen oder Stückchen schneiden, ebenso einige Salbei-Blätter. Erst direkt vor dem Servieren alles "luftig" vermischen, der Salat sollte nicht in der Vinaigrette ertrinken. 

Die Kalbsfilets mit je 2 getrockneten Tomaten, 3 - 4 Salbeiblättern und einer Scheibe Fontinakäse belegen, pfeffern, aufrollen und mit einem Zahnstocher zusammenhalten.

Die Röllchen im erhitzten Zitronenolivenöl kurz scharf von allen Seiten anbraten, danach auf mittlere Hitze reduzieren und mit Deckel ca. 8 Minuten garen. Der Käse darf zerlaufen. Anschließend einmal quer durchschneiden und mit dem in Scheiben geschnittenen Baguette und dem Salat anrichten. 

Als "Appetizer": Zitronenolivenöl mit grobem Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer, eventuell auch ein wenig Balsamicoessig in ein Schälchen füllen und mit dem dunklen Baguette hinein dippen. 

Dazu schmeckt ein frischer kühler Riesling. 

aus der Sendung vom

Do, 10.8.2017 | 18:15 Uhr

SWR Fernsehen RP