Bitte warten...
Badisches Schäufele aus Baden-Baden

SENDETERMIN Do, 5.9.2019 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen BW

Badisches Schäufele aus Baden-Baden

Rezept für 4 Personen

Einkaufsliste:

Fleisch

1,5 kg Schäufele aus der Metzgerei
2 Lorbeerblätter
2 Wacholderbeeren
3 Pimentkörner
Wasser
Wurzelgemüse (2 Zwiebeln, 2 Karotten, ¼ Stück Sellerie, 1/2 Stange Lauch)

Kartoffelpüree

10 mittelgroße mehlige Kartoffeln
50 ml Sahne
ca. 100-150 ml Milch
Salz
Muskatnuss
kalte Butterflocken

Sauerkraut

400 g Sauerkraut
150 ml Weißwein oder Apfelsaft
1 Lorbeerblatt
1 halbierte Zwiebel
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung:

Fleisch

Gemüse schälen und in Stücke schneiden, mit Wasser und Gewürzen in einem Topf aufgießen und erhitzen. Das Fleischstück hineingeben und ca. 2-2,5 Stunden köcheln lassen.

Kartoffelpüree

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In Wasser kochen, bis diese weich sind. Abgießen und kurz ausdampfen lassen.

In einem Topf die Sahne, Milch sowie Salz und Muskatnuss nach gewünschtem Geschmack hinzufügen und erhitzen. Die Kartoffeln darin zerquetschen und mit einem Schneebesen verrühren (nicht mit dem Zauberstab, sonst wird es wie Kleister!).

Zum Schluss kalte Butterflocken dazu geben und unterrühren. Wer das Püree lieber glatt mag, kann die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse quetschen.

Sauerkraut

Sauerkraut vom Markt oder aus der Dose mit Weißwein oder Apfelsaft, etwas Salz, Zucker, Pfeffer, dem Lorbeerblatt und der halbierten Zwiebel vermischen. Wenn gewünscht Apfelstücke von einem halben geschälten Apfel dazugeben. Das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Aufpassen, dass das Kraut nicht anbrennt, ggf. noch etwas Wasser hinzufügen.

aus der Sendung vom

Do, 5.9.2019 | 18:15 Uhr

SWR Fernsehen BW