Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 18.12.2018 | 18:45 Uhr | SWR Fernsehen BW

Ideengeber zu "Labaule und Erben" zu Gast Entertainer Harald Schmidt

Er ist einer der größten Entertainer Deutschlands, sieht sich selbst als Rentner, aber ruhig geworden ist es um ihn nicht. Nun lieferte Harald Schmidt die Idee zur SWR Serie "Labaule und Erben".

20 Jahre lang war er einer der prägendsten und originellsten Köpfe der deutschen Fernseh-Unterhaltung. Vor gut vier Jahren machte Harald Schmidt dann Schluss mit Late-Night und Co. Heute ist er zwar offiziell TV-Entertainer a.D., aber ruhig ist es noch lange nicht um ihn geworden. Als Online-Blogger und Kreuzfahrtdirektor beim Traumschiff bleibt er seinem Publikum weiterhin erhalten.

Harald Schmidt

Harald Schmidt

Und für den SWR hat er jetzt die Idee zu einer Serie geliefert. "Labaule und Erben" erzählt die Geschichte des Verlagserben Wolfram Labaule, gespielt von Uwe Ochsenknecht. Die Figuren der Medien-Satire hat Harald Schmidt allesamt aus Charakteren realer Vertreter der deutschen Medienszene zusammengesetzt. Ein Serien-Highlight, das bis zum Drehbuchteam ("4 Blocks") stark besetzt ist.

Im Studio erzählt Harald Schmidt, wie er auf die Idee zur Serie kam und warum Uwe Ochsenknecht die richtige Besetzung für die Hauptrolle ist.

Sendetermine der sechsteiligen Serie "Labaule und Erben":
10.1. - 14.2.2019, jeweils donnerstags um 22.00 Uhr im SWR Fernsehen