Bitte warten...

Weihnachtsbäckerei Ischler Törtchen

Diese süße Versuchung kommt aus dem österreichischen Salzkammergut - die Ischler Törtchen.

Ischler Törtchen auf Plätzchen-Schale
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Anlass:
Weihnachten
Koch/Köchin:
Elfriede Mayr-Erlacher

Einkaufsliste:

Für den Teig
140 g Butter oder Margarine
70 g Zucker
70 g gemahlene Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse
140 g Mehl

Außerdem
Johannisbeermarmelade zum "Kleben"
Schokoladenglasur zum Überziehen
Walnusshälften zum Verzieren

Zubereitung:

Die Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und diesen für mindestens eine halbe Stunde kalt stellen. Danach den Teig dünn ausrollen und runde Kekse (nicht zu groß) ausstechen. Aufs Blech legen und circa 10-15 Minuten bei 175 Grad backen.

Gleich wenn sie aus dem Ofen kommen, jeweils zwei Stücke mit Marmelade zusammenkleben. Dann auskühlen lassen, mit Schokoladenglasur überziehen und darauf eine halbe Walnuss legen.

Mindestens einen Tag lang trocknen lassen, dann in einer gut verschlossenen Dose kühl aufbewahren.