Bitte warten...
rosa erdbeertorte mit sahnehäubchen

Rezepte für Erdbeeren Erdbeer-Joghurt-Torte

Koch/Köchin:
Sandra Stauder, Mainz

Einkaufsliste:

Für den Tortenboden:

150 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
150 g Mehl
3 Eier
½ Pck. Vanillezucker
½ Pck. Backpulver

Für den Belag:

12 Blatt Gelatine
500 g Erdbeeren
450 g Naturjoghurt
2 Pck. Vanillezucker
60 g Zucker

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Rührteig zubereiten, in eine 26 oder 28 cm große Springform füllen und bei 160 Grad im Umluftherd 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.
Tipp: Wer es eilig hat, kauft den Tortenboden fertig.

Für den Belag die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, die Erdbeeren waschen. Für den Belag später 15 schöne Erdbeeren aufbewahren, den Rest pürieren und mit dem Joghurt, dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren.

Die Gelatine langsam erhitzen, auflösen und dann wieder abkühlen lassen. Unter die Erdbeer-Joghurtmischung langsam einrühren. Dann den Tortenboden damit bestreichen.

Vor dem Servieren mindestens 4 Stunden im Kühlschrank gut kühlen. Kurz vor dem Servieren mit den ganzen Erdbeeren und kleinen Sahnehäubchen verzieren.