Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 4.4.2019 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

Porträt Der preisgekrönte Stuttgarter Tenor Matthias Klink

2017 singt er in Benjamin Brittens Oper "Der Tod in Venedig" die Partie des Gustav von Aschenbach und wird Opernsänger des Jahres. Jetzt wird der Tenor als Mao Tse-tung in "Nixon in China", einer Oper von John Adams, zu sehen sein.

Matthias Klink in "Nixon in China"

Matthias Klink in "Nixon in China"

Was für ein Mensch ist Matthias Klinik? Das versucht Kunscht! herauszufinden und besucht ihn zu Hause, aber auch auf der Bühne. Wie verwandelt er sich in einen Chinesen? Was reizt ihn an der Rolle des chinesischen Machthabers? Nicht erst seit Donald Trump inszeniert sich die Politik, auch Richard Nixon und Mao Tse-tung haben ihr Treffen versucht, ins für sie richtige Bild zu rücken. Schließlich war es 1972 der erste Staatsbesuch eines amerikanischen Präsidenten in der Volksrepublik China.

aus der Sendung vom

Do, 4.4.2019 | 22:45 Uhr

SWR Fernsehen

Do, 4.4.2019 | 22:45 Uhr SWR Fernsehen

Mehr zum Thema im SWR:

Mehr zum Thema im WWW:

Ariane Binder

Sendezeit

Kunscht!

Donnerstag, 22.45 Uhr, SWR Fernsehen