Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 9.5.2019 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

Aus dem Kunstmuseum Stuttgart Kunscht! vom 9.5. mit Ariane Binder

Intrigen, Machtspiele, Korruption - der Politthriller "Das Ende der Wahrheit" mit Ronald Zehrfeld - jetzt im Kino!
Lebende Kunstwerke, großartige Bauwerke - Steffen König besucht die "Remstal Gartenschau"!
Was eint Fotografie und ein Schweizer Taschenmesser? - "Das Sichtbare entdecken" im Schloss Untergröningen und darüber hinaus!
Theatermacher, Filmemacher, Politaktivist - der Schweizer Regisseur Milo Rau in Stuttgart - ein Porträt!
Lasst die Wut heraus - Beschwerde-Chöre mischen Ludwigshafen auf!
Kultur-Tipps!

Die Themen im Einzelnen

Intrigen, Machtspiele, Korruption - der Politthriller "Das Ende der Wahrheit" mit Ronald Zehrfeld - jetzt im Kino!


Was wäre, wenn ein Geheimdienst Anschläge inszenieren würde? Vielleicht, um die Schuld dafür Terroristen in die Schuhe zu schieben? Warum? Ganz einfach, um Wahlen oder Waffengeschäfte zu beeinflussen? Genau das passiert in dem Thriller "Das Ende der Wahrheit", und es geht dabei um den Bundesnachrichtendienst BND.

Szenenfoto "Das Ende der Wahrheit"

Szenenfoto "Das Ende der Wahrheit"

Regisseur Philipp Leinemann erzählt in seinem packenden Thriller die Geschichte des BND-Zentralasienexperten Martin Behrens (Ronald Zehrfeld), dessen Welt ins Wanken gerät, als seine Geliebte bei einem Anschlag getötet wird. Großartige Schauspieler, ein herausragendes Drehbuch und eine sensible Kamera machen diesen Film zu einem "Must see" - ein Highlight des deutschen Kinofrühlings 2019.

Kinostart 9.5.
Das Ende der Wahrheit
Ein Film von Philipp Leinemann
Mit Ronald Zehrfeld, Alexander Fehling, Claudia Michelsen, Antje Traue, Axel Prahl, August Zirner u.a.
Deutschland 2019 / ca. 105 Minuten

Lebende Kunstwerke, großartige Bauwerke - Steffen König besucht die "Remstal Gartenschau"!

4:46 min | Do, 9.5.2019 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

Mehr Info

Natur und Kultur

Steffen König auf der Remstal Gartenschau

Lebende Kunstwerke, großartige Bauwerke - Kunscht!-Reporter Steffen König besucht die "Remstal Gartenschau" und trifft u.a. den Land Art Künstler David Klopp!


Was eint Fotografie und ein Schweizer Taschenmesser? - "Das Sichtbare entdecken" im Schloss Untergröningen und darüber hinaus!


Theatermacher, Filmemacher, Politaktivist - der Schweizer Regisseur Milo Rau in Stuttgart - ein Porträt!


Lasst die Wut heraus - Beschwerde-Chöre mischen Ludwigshafen auf!

4:06 min | Do, 9.5.2019 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

Mehr Info

Gesang

Beschwerde-Chöre in Ludwigshafen

In Finnland gibt es sie schon lange: Beschwerde-Chöre, die sich den Frust von der Seele singen! Jetzt wurde auch in Ludwigshafen einer gegründet. Kunscht! war beim ersten Auftritt dabei!

Montagsdemo, Wutbürger, Gelbwesten. Beschwerden und Proteste nehmen oft ganz eigene Formen an. Ein Trend aus Finnland steht dem in nichts nach, ist nur ein wenig friedlicher und kunstvoller. Beschwerdechöre sind Menschen, denen etwas stinkt und die ihren Frust in die Welt hinaus - SINGEN!

In Ludwigshafen hat sich im April ein solcher Chor gefunden, Kunscht! war bei dem ersten Auftritt mit dabei.

Kulturtipps



Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019

Parade und Platzinszenierung in Ingelheim "Venus" von Compagnie L'Homme Debout

Parade und Platzinszenierung in Ingelheim "Venus" von Compagnie L'Homme Debout


Der rheinland-pfälzische Kultursommer startet zum 28. Mal. Jetzt mit der Frage: was ist Heimat? Die Antwort: Heimat/en. So vielfältig ist auch das künstlerische Programm: Ausstellungen, Schauspiel, Konzerte und Lesungen im ganzen Land.

Mannheim Music Week

László Branko Breiding und Tala-Al-Deen in "Der Fluch der Tantaliden"

Szenenfoto "Der Fluch der Tantaliden" - Premiere am 17.5., Nationaltheater Mannheim


680 Künstler, 70 Konzerte, 30 Bühnen. Mannheim, offizielle "Unesco City of Music", präsentiert heimische Künstler und internationale Gäste. Vertreten sind alle musikalischen Genres. Dazu ein breites Rahmenprogramm, Workshops und zum Abschluss das Hafenfestival.

13.-19.5.
Mannheim Music Week

u.a. 14.5.: Yaron Herman Trio, Mannheim, Alte Feuerwache