Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 7.3.2019 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

Ein Beitrag zum Internationalen Frauentag Die Ausstellung "Schwarze Frauen - Kunst und Widerstand" in Freiburg

"Schwarze Frauen, Kunst und Widerstand". Die Ausstellung im Freiburger E-Werk zeigt, wie Afrikanerinnen das Leben in Deutschland, zwischen den Kulturen, meistern. Sie spricht über Missstände in den afrikanischen Herkunftsländern, sie zeigt unterschiedliche Aspekte des Postkolonialismus.

Natasha A. Kelly, Millis Erwachen (2018), Filmstill, Installationshot, 2019

Natasha A. Kelly, Millis Erwachen (2018), Filmstill, Installationshot, 2019

Den Frauen eine Stimme geben, als Frau die Stimme erheben, darum geht es. Befreiung aus der Sprachlosigkeit in einer weißen Mehrheitsgesellschaft. Was können die Betroffenen tun, was muss die Gesellschaft leisten?

Laura Horelli, Namibia Today (video installation, 21 min., Forum Expanded 2018) Filmplakate, Installationshot, 2019

Laura Horelli, Namibia Today (video installation, 21 min., Forum Expanded 2018) Filmplakate, Installationshot, 2019

In der seit einiger Zeit intensiv geführten Kolonialismus-Debatte und vor dem Hintergrund wachsender Fremdenfeindlichkeit ein wichtiger Denkanstoß.

aus der Sendung vom

Do, 7.3.2019 | 22:45 Uhr

SWR Fernsehen

Mehr zum Thema im SWR:

Ariane Binder

Sendezeit

Kunscht!

Nächste Ausgabe am 22.8.
Donnerstag, 22.45 Uhr, SWR Fernsehen