Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 31.1.2019 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

Der Dokumentarfilm "Generation Wealth" im Kino! Die kollektive Gier und ihr Preis

Geld macht nicht glücklich? Aber vielleicht Reichtum? Seit 25 Jahren fotografiert Lauren Greenfield in Amerika die Schönen und die schön Reichen. Und die, die unbedingt dazugehören wollen.

Generation Wealth

Lauren Greenfield photographs in the Presidential Suite at the Burj Al Arab hotel, Dubai, UAE, 2009.

Dieser Dokumentarfilm erzählt einfach Geschichten, quer durch alle Gesellschaftsschichten, und er kommentiert nichts. Und Protzblitz: Schlimmer geht immer!

1/1

Bildergalerie zum Kinofilm von Lauren Greenfield

Generation Wealth

In Detailansicht öffnen

In ihrem Dokumentarfilm „Generation Wealth“ zeichnet Laureen Greenfield das Bild einer Konsum- und Image besessenen amerikanischen Kultur.

In ihrem Dokumentarfilm „Generation Wealth“ zeichnet Laureen Greenfield das Bild einer Konsum- und Image besessenen amerikanischen Kultur.

Die Regisseurin zeigt Menschen, die unbedingt und um jeden Preis zu den betuchten Kreisen dazugehören wollen. Sie sind sogar bereit, sich für dieses Ziel so hoch verschulden, dass sie sich kein Dach mehr über dem Kopf leisten können.

Doch immer stellt sich die Frage: Macht Geld wirklich glücklich?

Der Film ist ein zeitgesellschaftliches Essay, das die materialistische Einstellung vieler Amerikaner aufzeigen will.

Die Fotografin und Regisseurin Lauren Greenfield befasst sich seit vielen Jahren mit den Themen Geld, Reichtum und Menschen.